Confed Cup 2017

Der Confed Cup 2017

Mittlerweile ist die EM seit ein paar Monaten vorbei und auch die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ist erst circa zwei Jahre her. In nächster Zeit können wir uns daher leider nicht auf ein Fußball-Großereignis freuen. Oder vielleicht doch? Ja, durchaus! Und das sogar schon in diesem Jahr. Dann wird nämlich der Confederations Cup (abgekürzt auch Confed Cup) in Russland ausgetragen, es ist die Generalprobe für die kommende Fußball WM 2018.

Um bestens über dieses Event informiert zu sein, wird der nachfolgende Artikel interessante Fakten zum Turnier liefern. Dabei wird es unter anderem um die teilnehmenden Mannschaften gehen, es sollen aber ebenso die historischen Hintergründe des Confed Cups beleuchtet werden. Als kleinen Abschluss werden noch einige Rekorde kurz vorgestellt, die bei diesem Wettstreit aufgestellt wurden. Das Bier kann also schon jetzt kaltgestellt werden und die Deutschland-Trikots können bereits aus dem Schrank geholt werden. Denn schon im Sommer nächsten Jahres wird auch das deutsche Team wieder bei einem Großturnier auf dem Platz zu sehen sein!

Confed-cup 2017 Teilnehmer und Gruppen

Confed-cup 2017 Teilnehmer und Gruppen

Rahmenbedingungen

Der Confed Cup ist ein Fußballturnier, an dem acht Mannschaften von verschiedenen Kontinenten teilnehmen. Vom 17. Juni bis zum 2. Juli 2017 wird dieses in Russland stattfinden. In 16 Spielen werden die Nationalmannschaften der jeweiligen Länder dann um den Sieg kämpfen. Ausgetragen werden die Fußballspiele in den Stadien der Städte Sankt Petersburg, Moskau, Kasan und Sotschi.
Der im nächsten Jahr stattfindende Confederations Cup wird bereits der zehnte seiner Art sein. Seit dem Jahr 2005 ernennt die FIFA dabei das Gastgeberland der kommenden WM zum Austragungsort des Cups. Und da 2018 auch die Weltmeisterschaft in Russland stattfinden wird, wurde dem Land auch für dieses wichtige Turnier die Gastgeberehre zuteil. Der Confed Cup gilt seit dieser Zeit vor allem als eine Art Generalprobe für die Weltmeisterschaft.

Teilnehmer

An dem Fußballevent werden insgesamt acht Nationalmannschaften teilnehmen. Dazu gehören neben Russland als Gastgeber auch Australien, der amtierende Asienmeister, der Europameister Portugal, Chile als Gewinnerlandes des Copa América sowie Mexiko als Sieger des CONCACAF Cups. Teilnehmen werden aber auch der Ozeanienmeister Neuseeland und Kamerun, der Gewinner der  Afrikameisterschaft 2017.
Und natürlich wird auch Deutschland mit von der Partie sein. Verdient haben sich Jogis Jungs diese Teilnahme mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Als amtierender Weltmeister dürfen sich unsere Jungs deshalb mit den besten Mannschaften der jeweiligen Kontinente messen. Wir dürfen also die Daumen drücken und hoffen, dass es unsere Fußballhelden ganz weit schaffen werden.

Confed Cup 2017 Spiele

Confed Cup 2017 Spiele

Historisches

Wie bereits erwähnt, wurde der Confed Cup insgesamt bereits zehnmal ausgetragen. Zum ersten Mal fand dieses Fußball-Großereignis im Jahr 1992 statt. Damals nannte sich das Turnier noch König-Fahd-Pokal, da es vom gleichnamigen saudi-arabischen König ausgerichtet wurde. Zu diesem Zeitpunkt nahmen an dem Fußball-Wettstreit lediglich vier Mannschaften teil – nämlich die Meister der Kontinente Afrika, Amerika, Asien und Europa.
Im Jahr 1997 übernahm dann die FIFA die Austragung sowie die Organisation des Confed Cups. Es gab in den nächsten Jahren zahlreiche Neuerungen, beispielsweise wurde die Zahl der teilnehmenden Länder erhöht. Seit 2005 wird der Cup auch nicht mehr alle zwei Jahre, sondern nur noch alle vier Jahre ausgetragen. Jenes Jahr war auch das letzte Mal, dass Deutschland an dem Turnier teilgenommen hat. Nach zwölf Jahren wird das Confed Cup-Comeback unserer Mannschaft daher hoffentlich besonders glanzvoll verlaufen.

Rekorde

Brasilien ist in Sachen Confed-Cup der absolute Rekordhalter. Die große südamerikanische Fußballnation hat bereits siebenmal am Cup teilgenommen und konnte diesen viermal für sich entscheiden. In Sachen Teilnahme und Gewinn ist Brasilien bisher nicht zu schlagen gewesen. Es ist auch das erste und einzige Land, das den Confed Cup-Titel dreimal in Folge gewinnen konnte. Seitdem das Turnier durch die FIFA ausgetragen wird, war das brasilianische Team bisher auch immer mit von der Partie und hatte sich somit zu einer Art Dauerteilnehmer entwickelt.
Brasilien wird im nächsten Jahr aber nicht mit dabei sein. Und wer weiß, vielleicht ist ja eine neue Zeit angebrochen und somit vielleicht auch eine neue Zeit für Rekorde. Möglicherweise werden die ja bereits im nächsten Jahr durch das deutsche Team aufgestellt werden. Wir deutsche Fans dürfen also gespannt sein und uns freuen: eventuell werden Jogis Jungs den Sieg mit nach Hause bringen. Verdient hätten sie es allemal.

© 2017 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014