WM-2014.net > DFB-Team > Deutschland im Achtelfinale? Wann kommt Deutschland weiter?

Deutschland im Achtelfinale? Wann kommt Deutschland weiter?

Veröffentlicht: Donnerstag, 26. Juni 2014 um 12:00 Uhr

Wann kommt Deutschland weiter? Wann scheidet Deutschland aus? Wir haben die Tabelle und den Spielplan der Gruppe G genau angeschaut.

So kommt Deutschland ins Achtelfinale

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft braucht nach dem 2:2 gegen Ghana nur noch einen Punkt gegen die USA, um sicher das WM-Achtelfinale zu erreichen. Unter bestimmten Voraussetzungen könnte das DFB-Team auch bei einer Niederlage weiterkommen. Diese Konstellation hängt auch vom weiteren Spiel in der Gruppe G ab, Portugal-Spiel gegen Ghana ab. Geht diese Partie Unentschieden aus, ist Deutschland auch mit einer Niederlage gegen die USA für die K.o.-Runde qualifiziert.

deutschland-usa

Die Tabelle der WM 2014-Gruppe G

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Deutschland 377:2
2USA 3
44:4
4Portugal 344:7
3Ghana 314:6

Der Spielplan der WM 2014-Gruppe G

SpielDatum - dt. Uhrzeit TVSpielortTeam 1Team 2Ergebnis
1316.06.2014 18:00ARDSalvadorDeutschland Portugal 4:0 (3:0)
1417.06.2014 00:00ARDNatalGhana USA 1:2 (0:1)
2921.06.2014 21:00ARDFortalezaDeutschland Ghana 2:2 (0:0)
3022.06.2014 00:00ZDFManausPortugal USA 2:2 (1:0)
4526.06.2014 18:00ZDFRecifeUSA Deutschland 0:1 (0:0)
4626.06.2014 18:00ZDFBrasíliaPortugal Ghana 2:1 (1:0)

Die Ausgangslage in der deutschen WM-Gruppe G

In den meisten Gruppen steht bereits zumindest ein Achtelfinalist fest. In der Gruppe G mit Deutschland ist dagegen noch nichts entschieden. Die beste Ausgangslage hat allerdings die Mannschaft von Joachim Löw. Mit einem Sieg gegen die USA erreicht die deutsche Nationalelf Platz eins. Bei dieser Konstellation trifft man im Achtelfinale auf den Zweitplatzierten der Gruppe H. Bei einem Unentschieden gegen das Team von Jürgen Klinsmann bleibt Deutschland ebenfalls vorne, da bei gleicher Punktzahl das Torverhältnis Ausschlag gibt. Selbst bei einer Niederlage sind die Chancen auf das Achtelfinale gut, dann müsste man sich aber mit Rang zwei begnügen. Wären Punkte und das Torverhältnis gleich, würden zuerst die Anzahl der geschossenen Tore und dann der direkte Vergleich zählen. Gibt es auch hier keinen Sieger, wird die bessere Platzierung per Los ermittelt.

Schwierige Ausgangsposition für Ghana und Portugal

Schwierig wird es dagegen für Ghana und Portugal, die jeweils nur einen Punkt auf ihrem Konto haben. Ein Sieg allein reicht den beiden Teams nicht fürs Weiterkommen. Zum einen dürfen Deutschland und die USA nicht Unentschieden spielen, zum anderen müsste im passenden Szenario noch immer das schwache Torverhältnis aufgebessert werden. Am schlechtesten steht es für die Portugiesen. Sie haben nur das 0:4 gegen Deutschland und das 2:2 gegen die USA die schlechteste Tordifferenz mit minus vier Toren. Ghana dagegen steht bei minus eins, die USA bei plus eins. Bei gleicher Punktzahl und gleichem Torverhältnis würde die USA weiterkommen, da sie den direkten Vergleich gegen Ghana mit 2:1 für sich entschieden hatten.

Deutschland scheidet aus…

… bei einer Niederlage gegen die USA aus, wenn Ghana gegen Portugal gewinnt und dabei das um derzeit fünf Treffer schlechtere Torverhältnis aufholt. Oder bei einer Niederlage gegen die USA, wenn Portugal gegen Ghana gewinnt und das um acht Treffer schlechtere Torverhältnis aufholt.

Algerien als möglicher Achtelfinal-Gegner

Bei der „Schande von Gijon“ am 25. Juni 1982 im Vorrundenspiel zwischen Deutschland und Österreich war die deutsche Mannschaft früh mit 1:0 in Führung gegangen. Das Resultat reichte beiden Mannschaften zum Weiterkommen, Torchancen bekamen die Zuschauer kaum noch zu sehen. Der Ball wurde nur noch hin- und hergeschoben. Die algerische Elf, die bereits einen Tag vorher ihr letztes Vorrundenspiel bestritten hatte, musste tatenlos zusehen, wie sich Deutschland und Österreich durch das Ergebnis in die nächste Runde mogelten. Algerien tobte vor Wut, der DFB hatte auf der ganzen Welt Sympathien verspielt. Die offene Rechnung könnte Algerien bei dieser Weltmeisterschaft begleichen. Nach dem starken 4:2 (3:0) gegen Südkorea könnte Algerien als möglicher Zweiter der Gruppe H als Achtelfinal-Gegner auf Deutschland warten. Gruppenerster der Nachbargruppe ist aktuell Belgien, die durch ihren 1:0 (0:0) Sieg gegen Russland ihren Achtelfinaleinzug bereits vorzeitig perfekt machten.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014