WM-2014.net > Featured > Länderspiel heute: Deutschland gegen Portugal – Die Länderspielbilanz

Länderspiel heute: Deutschland gegen Portugal – Die Länderspielbilanz

Veröffentlicht: Montag, 16. Juni 2014 um 9:32 Uhr

Die langerwartete Fußballweltmeisterschaft hat begonnen und die ersten dicken Überraschungen hat es auch schon gegeben. Bislang übertraf das Turnier in Brasilien bereits die Erwartungen der Fans und aus deutscher Sicht gibt es sowieso nur ein Datum, dem fieberhaft entgegengesehen wird. Am 16.06. hat das Warten ein Ende: die Begegnung Deutschland – Portugal um 18 Uhr live im ZDF!

Nicht nur in Deutschland wird der Auftritt des Mitfavoriten Deutschland mit Spannung erwartet, es scheint, dass die ganze Welt mit Argusaugen beobachten wird, wie sich die DFB-Elf im Auftaktspiel der Gruppe G in Salvador gegen Portugal schlagen wird. Die Vorzeichen sind gut: Bis auf Marco Reus, der sich im Vorwege zur WM verletzt hat und aus dem Kader genommen werden musste, sind alle fit für die durchaus fordernde Aufgabe am 16.06. und zudem spricht die Bilanz der Partie Deutschland – Portugal eine eindeutige Sprache!

Deutschland - Portugal - Die Ländespielbilanz

Positives Vorzeichen – die Statistik Deutschland – Portugal
Auch vor dem Kracher am 16.06. Deutschland – Portugal werden immer wieder gerne Statistiken bemüht, um die Vorzeichen der Partie abschätzen zu können. Das Duell Deutschland – Portugal ist insgesamt das 18. Aufeinandertreffen beider Fußballnationen und eine positive Nachricht, die für die Begegnung am 16.06. durchaus Mut machen kann, für die deutschen Fans gibt es gleich vorweg: Die DFB-Elf hat eine sehr positive Bilanz gegen die Portugiesen. Neun Siege, fünf Unentschieden und gerade einmal drei Niederlagen stehen für die Partie Deutschland – Portugal zubuche. Auch die Tordifferenz kann sich durchaus sehen lassen: 25:16 Tore! Diese positiven Zahlen dürften so manchem Fan der deutschen Elf der Begegnung am 16.06. etwas Gelassenheit verschaffen. ‚Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams fand im Rahmen der Europameisterschaft 2012 statt, welche in der Ukraine und in Polen ausgetragen wurde. In Lwiw kreuzten sich die Wege der Mannschaften und die DFB-Elf konnte diese Partie mit 1:0 für sich entscheiden. An das erste Aufeinandertreffen der beiden Nationalmannschaften indes werden sich hingegen nur noch die wenigsten Fußballfans erinnern können. Im Jahr 1936, genauer gesagt am 27.02. war die deutsche Mannschaft in Lissabon zu Gast und konnte 3:1 gewinnen.

Alle Länderspiele gegen Portugal

DatumErgebnisGegner SpielortAnlass
27. Feb 363:1Portugal ALissabon (POR), Estádio do Lumiar
24. Apr 381:1Portugal HFrankfurt am Main, Waldstadion
19. Dez 543:0Portugal AOeiras (POR), Estádio Nacional
27. Apr 602:1Portugal HLudwigshafen am Rhein, Südweststadion
17. Feb 823:1Portugal HHannover, Niedersachsenstadion
23. Feb 830:1Portugal ALissabon (POR), Estádio do Restelo
14. Jun 840:0Portugal *Straßburg (FRA), Meinau-StadionEM-1984-Finalrunde
24. Feb 852:1Portugal AOeiras (POR), Estádio NacionalWM-1986-Qualifikation
16. Okt 850:1Portugal HStuttgart, NeckarstadionWM-1986-Qualifikation
29. Aug 901:1Portugal ALissabon (POR), Estádio da Luz
21. Feb 962:1Portugal APorto (POR), Estádio das Antas
14. Dez 960:0Portugal ALissabon (POR), Estádio da LuzWM-1998-Qualifikation
06. Sep 971:1Portugal HBerlin, OlympiastadionWM-1998-Qualifikation
20. Jun 000:3Portugal *Rotterdam (NED), De KuipEM-2000-Vorrunde
08. Jul 063:1Portugal HStuttgart, Gottlieb-Daimler-StadionWM-2006-Spiel um Platz 3
19. Jun 083:2Portugal *Basel (SUI), St. Jakob-ParkEM-2008-Viertelfinale
09. Jun 121:0Portugal *Lemberg (UKR), Arena LwiwEM-2012-Vorrunde

Die positive Bilanz der deutschen Elf gegen Portugal rührt vor allen Dingen aus Pflichtspielen hervor, da in den letzten 14 Jahren die Partie Deutschland – Portugal ausschließlich bei großen Turnieren anstand. Dies mag sicherlich für die Begegnung am 16.06. ebenfalls Mut machen, da die deutsche Nationalmannschaft allgemeinhin als Turniermannschaft bekannt ist und sozusagen in den wichtigen Spielen ihr Potential abrufen kann. Einzig einen düsteren Moment erlebten die deutschen Fans bei der Europameisterschaft 2000, als Portugal in der Vorrunde ein desolates deutsches Team mit 0:3 auseinandernahm und zwischenzeitig sogar den zweiten Torhüter einwechselte. Eine Demütigung, für die die deutsche Elf sich sechs Jahre später bei der WM im eigenen mit 3:1 revanchierte. Auch im Viertelfinale der Europameisterschaft 20008 ging die Partie Deutschland – Portugal mit 3:2 zugunsten der DFB-Elf aus.

Wie man es auch dreht und wendet, die jede Begegnung beginnt stets mit 0:0 und im Fußball ist bekanntermaßen alles möglich. Für die Begegnung Deutschland – Portugal am 16.06. darf man daher sehr gespannt sein!

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014