WM-2014.net > DFB-Team > DFB Trikots 2014 : Die Rückennummern der deutschen Nationalspieler

DFB Trikots 2014 : Die Rückennummern der deutschen Nationalspieler

Veröffentlicht: Sonntag, 20. Juli 2014 um 16:55 Uhr

Update: „Seit Sonntagabend läuft die Produktion des Vier-Sterne-Trikots auf Hochtouren“, heißt es bei adidas. Anscheinend hatte man nur 5.000 Viert-Sterne DFB-Trikots produziert. Die Lieferzeit wird nun mit Anfang August angegeben.

Update: Deutschland ist Fußball-Weltmeister und verdient sich damit nach 1954, 1974 und 1990 einen 4.Stern auf dem DFB-Trikot. Wir sagen dir, welcher Spieler welche Nummer trägt!

4sterne-trikots

Die Rückennummern der deutschen Nationalmannschaft

Wer sich eingängig mit dem Fußball in diesen Tagen beschäftigt und sich nicht gerade als Fan bezeichnen würde, dem werden die Rückennummern der Spieler sicherlich auffallen. Was auf den ersten Blick durchaus willkürlich erscheinen mag ist in Wahrheit jedoch eindeutig von der Fifa reglementiert. Auch die deutsche Nationalmannschaft hat feste Rückennummern, die vom Verband bzw. von Bundestrainer Jogi Löw festgelegt werden. Hier der aktuelle deutsche DFB-Kader und hier die aktuelle Aufstellung für heute Abend.

spielszenen (65)

Foto: 7 Schweini, 3 Schmelzer, 16 Lahm – immer dieselben Rückennummern

Wie war es früher?
Zu Beginn des Fußballs waren die Rückennummern noch positionsgebunden, sodass der Torhüter die Nummer 1 war und die Verteidiger in der Regel kleinere Nummern hatten. Besondere Berühmtheit erlangte dabei stets die Rückennummer 10, da sie dem Spielmacher vorbehalten war. Im späteren Verlauf waren es hingegen die Fußballer, die auf die Wahl ihrer Nummer immer größeren Einfluss nahmen. Sei es aus Aberglauben heraus oder einfach nur, um ein Alleinstellungsmerkmal auf dem DFB-Trikot erzielen zu können, die Nummer wurde ausgefallener. Jürgen Klinsmann lief für Deutschland bei Großturnieren stets mit der Nummer 18 auf.

Die aktuellen DFB-Trikots mit Beflockung

Selbstverständlich lieben die Fans personalisierte DFB-Trikots mit Flock. Entweder mit Original-Namen oder dem eigenen Namen. Hier gitbts die Heimtrikots, hier die Auswärtstrikots.

Jetzt kaufen für 79,95 EUR inklusive Namens-Flock.

dfb-trikot-deinname-300x292

Jetzt kaufen für 79,95 EUR inklusive Namens-Flock.

Was hat es mit der Regel der Rückennummern auf sich?
Nicht jeder Spieler kann sich seine Rückennummer aussuchen, da die Wahl bestimmten Einschränkungen unterliegt. Bei internationalen Spielen ist die maximale Höhe der Rückennummer auf eine zweistellige Zahl eingeschränkt und bei internationalen Großturnieren wie der WM 2014 sind seit dem Jahr 2008 fortlaufende Rückennummern per Regel vorgeschrieben. Da Jogi Löw zu Beginn des Turniers seinen 23-er Kader nominieren musste, erhielten die Spieler fortlaufende Nummern bis zur 23. Manuell Neuer läuft im DFB Trikot selbstverständlich mit der 1 auf dem Rücken für Deutschland auf, während hingegen der restliche Stammkader mehr oder minder freie Wahl bei den Rückennummern des Trikots hatte.

Die aktuellen Rückennummern der deutschen Fußballnationalmannschaft

RückennummerNamePosition
1Manuel NeuerTor
2Kevin GrosskreutzAbwehr
3Matthias GinterAbwehr
4Benedikt HöwedesAbwehr
5Mats HummelsAbwehr
6Sami KhediraMittelfeld
7Bastian SchweinsteigerMittelfeld
8Mesut ÖzilMittelfeld
9André SchürrleMittelfeld
10Lukas PodolskiMittelfeld
11Miroslav KloseAngriff
12Ron-Robert ZielerTor
13Thomas MüllerMittelfeld
14Julian DraxlerMittelfeld
15Erik DurmAbwehr
16Philipp LahmAbwehr
17Per MertesackerAbwehr
18Toni KroosMittelfeld
19Mario GötzeMittelfeld
20Jerome BoatengAbwehr
21Shkodran MustafiAbwehr
22Roman WeidenfellerTor
23Christoph KramerMittelfeld

Aktuelle Rückennummern erläutert

Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist Philipp Lahm, der ja nunmehr zum festen Stamm der Elf und auch zu den älteren Hasen im Team gehört und mit der Nummer 16 für Deutschland auflaufen wird. Dass der kreative Part nicht immer die Nummer 10 haben muss beweist hingegen Mesut Özil, der auf seinem DFB Trikot die Nummer 8 trägt und für Deutschland eindeutig als Kreativmann im Mittelfeld angesehen wird. Die Rückennummer 10 auf dem DFB Trikot ist Lukas Podolski vorbehalten, der bereits seit Jahren für Deutschland auf Torejagd geht und ebenfalls zu dem alten Stamm gezählt wird. Fast schon aus fester Tradition heraus trägt Miroslav Klose die Nummer 11 auf seinem DFB Trikot. Der Stürmer ist ebenfalls bereits seit vielen Jahren für Deutschland aktiv und es ist davon auszugehen, dass die WM 2014 das letzte große Turnier des Torjägers werden wird. Sowohl Sami Khedira als auch Bastian Schweinsteiger haben mit ihren Rückennummern 6 und 7 auf dem DFB Trikot einen Stammplatz im Mittelfeld sicher, sodass sich die Regel mit den fortlaufenden Nummern eindeutig bewahrheitet. Diese Regelung wird jedoch von Andre Schürrle wieder ein wenig außer Kraft gesetzt, da der Stürmer zwar die Nummer 9 auf seinem DFB Trikot trägt, jedoch nicht zur Stammkraft gehört. Dies setzt sich mit Kevin Großkreuz, der die Rückennummer 2 trägt und Matthias Ginter mit der 3 auf dem DFB Trikot fort. Beide dürften nicht zum Stamm gehören!

Die neuen DFB Trikots 2014 günstig kaufen!

Trikot kaufenTrikot kaufen
Trikot kaufen
Trikot kaufen

Die Rückennummern auf dem DFB Trikot folgen unter diesem Gesichtspunkt schon einer logischen Anordnung und stehen auch in einer gewissen Verbindung zur Taktik von Deutschland. Ursprünglich sollten die Rückennummern einmal eine Hilfe für den Schiedsrichter sein, mit der Beflockung des Spielernamens auf dem Rücken vom DFB Trikot hat sich dieser Ansatz jedoch fast schon relativiert. Letztlich kann es wohl jedem Fan von Deutschland ganz gleich sein, welche Nummer am Ende das entscheidende Tor erzielt.

adidas DFB Trikot mit 4 Sternen

adidas DFB Trikot mit 4 Sternen

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014