WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > ARD Livestream *** 2:2 BVB gegen Hoffenheim

ARD Livestream *** 2:2 BVB gegen Hoffenheim

Veröffentlicht: Dienstag, 7. April 2015 um 22:04 Uhr

ARD-ZDF Livestream: Fußball heute DFB-Pokal * BVB gegen Hoffenheim im Free-TV, Radio & Liveticker

ARD-ZDF Livestream: Fußball heute DFB-Pokal * BVB gegen Hoffenheim im Free-TV, Radio & Liveticker

ARD-ZDF Livestream: Der BVB dürfte die knappe Niederlage gegen den FCB weggesteckt haben. Es war dennoch wohl kein ruhiges Osterwochenende, denn am Dienstag kommt die Mannschaft aus Hoffenheim zum Viertelfinalspiel im DFB-Pokal nach Dortmund. Keine Zeit als für die Ostereier-Suche, denn die Dortmunder müssen endlich die Abschlussschwäche in den Griff bekommen. Dieses Spiel wird live in der ARD gezeigt, sowie am Mittwoch die klasse Partie von Bayer Leverkusen gegen den FC Bayern München. Bei den anderen beiden Partien spielen Wolfsburg gegen Freiburg und Bielefeld gegen Gladbach. Es wird interessant zu sehen sein, ob sich die unterklassigen Bielefelder gegen die Gladbacher behaupten können. Das Spiel können alle Fußballfans live ab 20:30 Uhr in ARD anschauen – und auch im Internet Livestream.

Update 22:05 Uhr: Noch 10 Minuten sind hier zu spielen. Gibt es Verlängerung?
Update 21:45 Uhr:
2:2 Aubameyang (Kopfball, Durm)
Update 20:57 Uhr: 2:1 für Hoffenheim! durch Roberto Firmino (Rechtsschuss)
Update 20:47 Uhr: 1:1 ! Nur 2 Minuten später schon der Ausgleich durch Kevin Volland!
Update 20:45 Uhr:
1:0 für Dortmund! Subotic mit einem frühen Führungstor!
Update 20:30 Uhr: Pünktlich gehts los!

Der DFB-Pokal Achtelfinale am Dienstag

[scorespro period=“free“ from=“2015-04-07″ to=“2015-04-07″ league=“29203″ legend=“0″]

Ein Spiel vor gut 80.000 Zuschauern – Die Aufstellung von Dortmund

Gehen wir aber wieder zum Dortmunder Spiel zurück und mutmaßen, mit welcher Aufstellung Jürgen Klopp seine Mannschaft in dieses brisante Duell schicken wird. Sollte der BVB ausscheiden, wird der Weg nach Europa für die kommende Saison wohl nur ein Traum bleiben, daher muss dieses Spiel gewonnen werden. Im Tor wird wohl Robert Weidenfeller stehen, auch wenn Mitchell Langerak eine Chance verdient hätte. Die Abwehr wird dann vom Kapitän Mats Hummels angeführt, an seiner Seite werden Neven Subotic, Marcel Schmelzer und Sokratis auflaufen. Als 6er wird in diesem Spiel Sebastian Kehl auflaufen dürfen und das Mittelfeld komplettieren werden Shinji Kagawa, Ilkay Gündogan und Marco Reus. Im Angriff wird Klopp einen Zwei-Mann-Sturm aufbieten, damit endlich auch die entscheidenden Tore geschossen werden. Deshalb kommen Ramos und Immobile zum Einsatz. Es wird vermutlich einer der letzten Spiele für den Italiener sein, da dieser nach der Saison voraussichtlich in die italienische Liga wechseln wird. Wenn man sich diese Aufstellungsmöglichkeit anschaut wird eines vollkommen klar. Der BVB nimmt diese Partie sehr ernst, schließlich kann mit einem Sieg auch der Weg für den europäischen Wettbewerb in der kommenden Spielzeit geebnet werden. Sollte die Aufstellung von der hier genannten Variante abweichen, werden es der Reporter Steffen Simon und Mehmet Scholl als Experte, Ihnen schon vor dem Anpfiff mitteilen und über die Gründe diskutieren.

Das Spiel live im Fernsehen oder Internet verfolgen

Dortmund gegen Hoffenheim wird als ARD Livestream im Internet angeboten. Somit ist der Zuschauer nicht nur auf seinen Fernseher angewiesen, wenn zum Beispiel die Ehefrau zeitgleich ein Drama oder eine Serie verfolgen will. Der Fan findet immer einen Weg, seiner Borussia die Daumen zu drücken und zu sehen, wie sich die erstklassigen Spieler auf dem Spielfeld bewegen. Der ARD Livestream kann auch über die ARD Mediathek aufgerufen und verfolgt werden. Eine eigens dafür programmierte APP kann aus dem entsprechenden Download-Portal heruntergeladen werden. Eine weitere kostenlose Variante wird mit der MagineTV App geboten. Bei dieser bekommen Sie einige Sender ebenso kostenlos angeboten und können damit zum Beispiel auch das DFB-Pokal Spiel live verfolgen. Zusätzliche TV Sender können gegen Aufpreis angeschaut werden und somit wird das Tablet oder Handy zum Fernseher. Egal über welche Plattform das Spiel auch verfolgt wird, erstklassige Minuten und Nervenkitzel sind garantiert.

Wer arbeiten muss, kann dennoch über Tore informiert werden

Natürlich gibt es auch viele Menschen, die an einem Dienstag Abend der Arbeit nachgehen müssen. Doch keinesfalls wird sich ein Fan davon abhalten lassen, über die Ergebnisse seiner Mannschaft auf dem Laufenden gehalten zu werden. Als Möglichkeiten stehen dabei sowohl das Radio, als auch das Internet parat. Im Radio gibt es verschiedene Sender, die das Geschehen live kommentieren, was einen Hauch von Nostalgie besitzt. Aber auch diejenigen, die auf der Arbeit keine Möglichkeit besitzen, ein Radio nutzen zu dürfen, können mittels eines Live-Tickers auf dem Handy immer wieder über wichtige Situationen und vor allen Dingen Tore informiert werden. Egal auf welche Art das Spiel verfolgt wird, der folgende Grundsatz gilt immer. Der Pokal hat seine eigenen Gesetze!

© 2015 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014