WM-2014.net > WM-Kader > Fußball heute im Liveticker – DFB-Pressekonferenz mit Erik Durm & SHKODRAN Mustafi.

Fußball heute im Liveticker – DFB-Pressekonferenz mit Erik Durm & SHKODRAN Mustafi.

Veröffentlicht: Freitag, 13. Juni 2014 um 10:41 Uhr

Update 13.Juni, 12:35 Uhr: Heute startet die DFB-Pressekonferenz um 16 Uhr. Zu Gast sein werden Erik Durm und SHKODRAN Mustafi.
Update 12.Juni, 17:35 Uhr: Eine Abwehrkette mit vier gelernten Innenverteidiger? Wir brauchen hier evtl. keine Außenverteidiger, eher in der Qualifikation. Im Spielaufbau sei aber dennoch ein Außenverteidiger nötig. Alle sind groß, Kopfballstark und haben gelernt das Zentrum zu zu machen.
Update 12.Juni, 17:30 Uhr: Brasilien sei der Topfavorit: eine erfahrene Mannschaft, sehr homogen und beim Confed Cup zu Hause schon gut gespielt hat. Deshalb wird Brasilien das Auftaktspiel auch gewinnen.


Update 12.Juni, 17:25 Uhr: Auf die Frage, ob Schweini und Lahm zusammen spielen, reagiert Löw fast etwas allergisch. Natürlich könnten beide zusammen spielen, das machen sie im Verein ja seit Jahren.
Update 12.Juni, 17:22 Uhr: Der Bundestrainer sei bester Laune, die Vorbereitungen laufen nun gut, die Atmosphäre ist prima.
Update 12.Juni, 17:20 Uhr: Wer wird CR7 ausschalten? Eine wichtige Aufgabe sei, dass man ihn nicht aus den Augen lasse – Was macht er, wo ist er?
Update 12.Juni, 17:17 Uhr: Portugal ist natürlich aufgrund ihrer außergewöhnlichen Klasse ein dicker Brocken. Löw denke aber nicht jeden Tag an CR7, dazu gebe es einfach zu viel zu arbeiten.
Update 12.Juni, 17:06 Uhr: „Es können maximal 14 Spieler pro Match zum Einsatz kommen.“ Was das System angeht, so wird noch nichts verraten. Ob falsche oder richtige Neun, im Kader stehen Stürmer, die Tore erzielen müssen.
Update 12.Juni, 17:04 Uhr: „Wir haben keine Stammspieler, wir haben 23 WM-Teilnehmer, die in jeder Minute Alarm bereit sind. Aber nur 11 Spieler können spielen.“ so der Bundestrainer.
Update 12.Juni, 17:00 Uhr: Jogi Löw kommt aufs Podium, er stellt sich nun den Fragen der Reporter.
Update 16:35 Uhr: Morgen wird es mit dem Bundestrainer Joachim Löw eine Pressekonferenz geben.
Update 16:33 Uhr: Köpcke betont, dass M. Neuer fit ist und am Montag spielen kann.
Update 16:30 Uhr: Campo de Bahia und Dr. Hans-Dieter Hermann: Für das Team ist dieses Gefüge sehr wichtig. Das Team hat sich die 6-Teams slebst zusammengestellt. JEder muß mit anpacken und sich organisieren.
Update 16:27 Uhr: Zum Gesundheitzustand von Manuel Neuer: Bisher wurde er geschont, heute steigt er ins Mannschaftstraining ein. Man ist also guter Dinge, dass er gegen Portugal spielen wird.
Update 16:20 Uhr: Nun geht es also doch noch in einer 2.PK weiter, Torwarttrainer Andy Köpcke und Teampsychologe Dr. Hans-Dieter Hermann kommen nun aufs Podium.
Update 16:05 Uhr: Entgegen der Infos auf dfb.de startete die PK heute schon um 15:30 Uhr. Zu Gast waren Teammanager Oliver Bierhoff und Urs Siegenthaler, Chefscout des DFB.

Heute um 16 Uhr findet im WM-Camp der deutschen Fußballnationalmannschaft die tägliche Pressekonferenz statt. Nachdem gestern Kapitän Philipp Lahm und André Schürrle auf dem Podium saßen, werden sich heute Torwarttrainer Andy Köpcke und Teampsychologe Dr. Hans-Dieter Hermann der Presse stellen. Thema wird sicherlich genauso die Torwartfrage sein als auch die Motivation nun endlich Weltmeister zu werden.

Seit letztem Sonntag gastiert die deutsche Fußballnationalmannschaft im Camp de Bahia in Brasilien und bereitet sich auf den Start der WM 2014 vor. Während gestern schon Philipp Lahm und André Schürrle über ihre Ankunft und das bisherige Leben redeten, werden heute zwei wichtige Personen aus dem Trainerteam anwesend sein. Andy Köpcke – Weltmeister von 1990 ohne Einsatz – wird sicherlich heute etwas über den Stand der Dinge bzgl. der Verletzung von Manuel Neuer reden.

Teampsychologe Dr. Hans-Dieter Hermann

Foto: Teampsychologe Dr. Hans-Dieter Hermann

Teampsychologe Dr. Hans-Dieter Hermann ist bekannt auch über das Fußballgeschehen hinweg um in die Köpfe von Sportlern zu schauen, so z.B. zuletzt bei den Olympischen Spielen von Sotchi in Russland. Heute wird er sicherlich etwas zu den bisherigen Voraussetzungen des Teams sagen. Aufgrund der vielen Verletzungen ist sicherlich die Gemütslage im Team unsicher.

Wir werden hier Updates geben, sobald die DFB-PK begonnen hat. Diese ist live auf dfb.tv im Livestream zu sehen.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014