WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > Russland – Südkorea 1:1 WM-Ergebnis (ZDF heute live 24 Uhr)

Russland – Südkorea 1:1 WM-Ergebnis (ZDF heute live 24 Uhr)

Veröffentlicht: Mittwoch, 18. Juni 2014 um 2:00 Uhr

Hier geht’s zum Spielbericht.

Zum Abschluss des ersten Spieltages bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien treffen in Vorrundengruppe H Russland und Südkorea aufeinander. Beide Mannschaften haben eine durchwachsene Turnier-Vorbereitung hinter sich, gelten aber nicht zuletzt wegen der nicht allzu starken Gruppe, in der sich einzig Geheimfavorit Belgien ein wenig abhebt, als Kandidaten für das Achtelfinale. Ein Sieg im direkten Duell zum Auftakt wäre für das Erreichen dieses Ziels schon richtig wichtig. Das Mitternachtsspiel von Dienstag auf Mittwochnacht wird live im ZDF ab 24:00 Uhr zu sehen sein. Am Abend schlug Belgien in einem aufregendem Spiel Algerien mit 2:1 und liegt somit in der WM-Tabelle der Gruppe H vorne.

Russland - Südkorea



Wer wird der erste Verfolger von Belgien in der Gruppe H?

In den vergangenen Tagen und Wochen wurde viel über die WM 2018 in Russland geschrieben, teilweise mehr als über die aktuelle Endrunde in Brasilien. Auch in Russland selbst scheint man die WM 2014 lediglich als „Vorbereitung“ für die Heim-WM in vier Jahren zu sehen. Zu allem Überfluss hat Russland wenige Tage vor Beginn des Turniers seinen Kapitän Roman Shirokov verloren, der verletzungsbedingt nicht in Brasilien dabei ist. Der offensive Mittelfeldspieler ist mit seinen Führungsqualitäten, seiner Torgefahr und seinen strategischen Fähigkeiten für die Sbornaja nicht zu ersetzen, auch wenn mit Alan Dzagoev und Oleg Shatov zwei durchaus talentierte Alternativen parat stehen, die allerdings noch keine Konstanz auf höchstem Niveau nachgewiesen haben. Welche Qualität in der russischen Mannschaft steckt belegt die Tatsache, dass man sich in der WM-Qualifikation gegen Portugal im Kampf um den Gruppensieg durchgesetzt hat. Die Testspiele mit Siegen gegen die Slowakei (1:0) und Marokko (2:0) sowie einem Remis gegen Norwegen (1:1) verdeutlichten derweil, dass die russischen Stärken sicher nicht im Offensivspiel liegen.

Russland2014Heimtrikot1

Vor dem Heim-WM 2002 galt Südkorea als „Fußballzwerg“ im Spiel der Großen. Seitdem man jedoch etwas überraschend vor 12 Jahren den vierten Platz erreicht hat, wird Südkorea mittlerweile als ernster Gegner wahrgenommen. Die letzten Auftritte der Tigers waren jedoch alles andere als überzeugen.Denn in den beiden Testspielen gegen Tunesien (0:1) und vor allem Ghana (0:4) präsentierte sich das von Ex-Kapitän Myung-Bo Hong trainierte Team noch nicht einmal ansatzweise in WM-Form. Probleme bestehen sowohl in der anfälligen Defensive als auch im Spiel nach vorne, wo Heung-Min Son und Ja-Cheol Koo ihr Potential zu selten ausschöpfen und der einzige Stürmer von gehobenem Format, Chu-Young Park, in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nur wenig Spielpraxis sammeln konnte. Südkorea wird sich deutlich steigern müssen um in der Gruppe H gegen Russland und Belgien bestehen zu können.

Russland gegen Südkorea live im ZDF

Das Mitternachtsspiel von Dienstag auf Mittwochnacht und zugleich das letzte Spiel des ersten Vorrundenspieltags wird ab 23:20 Uhr live im ZDF zu sehen sein. Rudi Cerne wird uns vor dem Partie mit Vorberichten und allen wichtigen Informationen zu der Begegnung versorgen, ehe Thomas Wark um punkt 24 Uhr live aus Cuiabá kommentiert. Wer sich das Spiel gemütlich im Bett anschauen möchte kann dies via kostenlosen Online Livestream tun, die Partie wird natürlich in der ZDF-Mediathek ebenfalls live zu sehen sein.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014