Wm 2014 Quali Asien

Für die 43 asiatischen Teams stehen an der Endrunde der WM 2014 lediglich 4,5 Plätze zur Verfügung. Dabei werden die Teilnehmer in mehreren Runden ermittelt und spielen am  Ende in interkontinentalen Playoffs den letzten Platz aus. 

Derzeit (Juni 2013) befindet man sich in Runde 4 in der zehn Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander spielen. Jeweils die Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich für die Endrunde.

Tabelle Gruppe A
TeamLand SpieleGUVTorePunkte
1Iran851208:0216
2Südkorea842213:0714
3Usbekistan842211:0614
4Katar821505:137
5Libanon812503:125
Tabelle Gruppe A
TeamLand SpieleGUVTorePunkte
1Japan852116:0517
2Australien834112:0713
3Jordanien831407:1610
4Oman823307:109
5Irak812504:085
Die Runde 5
Die beiden drittplatzierten Mannschaften aus den zwei Gruppen der vierten Runde bestreiten eine fünfte Runde. Dabei treten sie in Hin- und Rückspiel gegeneinander an. Die Spiele finden voraussichtlich zwischen dem 6. und 10. September 2013 statt. Der Sieger der fünften Runde zieht in das Interkontinental-Playoff ein.
Jordaninen hat sich nach Hin- und Rückspiel gegen Usbekistan durchgesetzt.
Hinspiel: Jordanien – Usbekistan 1:1
Rückspiel: Usbekistan – Jordanien 8:9 i.E.
Die interkontinentalen Playoffs

Hinspiel 13. November 2013:
Jordanien – Uruguay = 0:5 (0:2=

Rückspiel, 21. Movember 2013:
Uruguay – Uruguay

Die Duelle werden voraussichtlich am 15. und 19. November 2013 ausgetragen.

© 2013 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014