WM-2014.net > Featured > WM 2014 Ergebnis: Deutschland qualifiziert sich (Video)

WM 2014 Ergebnis: Deutschland qualifiziert sich (Video)

Veröffentlicht: Freitag, 11. Oktober 2013 um 23:27 Uhr

Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat sich für die WM 2014 Endrunde in Brasilien qualifiziert. In Köln gewann man heute Abend souverän und völlig überzeugend mit 3:0. Man geht damit einem möglichen Herzschlagfinale am Dienstag gegen die Schweden aus dem Weg. Doch auch Schweden bewahrt sich als Tabellenzweiter die Finalteilnahme, nachdem man mit 2:1 gegen Österreich gewann.

trikot

Deutschland hat sich als Tabellenerster mit seinem achten Sieg in der WM 2014 Qualifikation das Ticket nach Brasilien gesichert. Das deutsche Team spielte mit Dominanz, war aber in der Defensive nicht immer sicher, so dass Manuel Neuer mit einigen Glanzparaden die Null halten musste. Mit einer Offensiv-Überraschung ging der Bundestrainer das Spiel an: Statt wie vorhergesagt spielte nicht Max Kruse als Spitze, sondern Mesut Özil, dahinter unterstützen ihn Toni Kroos, Thomas Müller und André Schürrle. Neben Schürrle waren noch zwei Neue im Gegensatz zum 3:0 gegen die Färoer mit an Bord. Jansen und Schweinsteiger standen für Schmelzer (Muskelfaserriss in der linken Oberschenkelrückseite) und Draxler (Bank) in der Startelf.

Und der Bundestrainer entschied vollkommen richtig, es dauerte nur 12 Minuten bis der Stadionsprecher in Köln das 1:0 durch Sami Khedira nach Zuspiel von Lahm verkünden durfte. Weiter ging es mit tollen Ballkombinationen und Kurzballzuspielen, doch es blieb mit zur Halbzeit bei diesem 1:0. In der Nachspielzeit musste Manuel Neuer zittern, als ein Kopfball von Klark an der Latte landete.

Hier eine Zusammenfassung des Spiels:

Nach dem Seitenwechsel dominierten zunächst die „Green Boys“ das Spiel, als gleich vier Chancen nicht verwertet wurden. Dann kam die Minute des André Schürrle: In der 56.Minute chippte Kroos den Ball gefühlvoll Richtung Elfmeterpunkt, wo Schürrle genau richtig stand: 2:0! Doch es war noch nicht zu Ende: Mesut Özil erhöhte in der Nachpsielzeit zum 3:0.

Ein Fazit – Die WM 2014 kann kommen!

Die deutsche Mannschaft überzeugt, auch ohne wichtige Spieler wie Podolski, Klose oder Gomez. Die Option Özil und Kroos als Kombination im zentralen offensiven Mittelfeld spielen zu lassne, war genau richtig.


Das ist die Tabelle der Gruppe C

Deutschland qualifiziert sich direkt für die WM 2014, Schweden muß in die Playoffs, die wahrscheinlich Mitte November stattfinden.

TeamLand SpieleGUVTorePunkte
1Deutschland1091036:1028
2Schweden1062219:1420
3Österreich1052320:1017
4Irland1042416:1714
5Kasachstan1012706:215
6Färöer1001904:291

Hier geht es zu allen WM 2014 Qualifikationsgruppen.

So haben sie gespielt, das war die Aufstellung des DFB-Teams

Neuer
Lahm , Mertesacker, J. Boateng, Jansen
Khedira , Schweinsteiger
T. Müller, T. Kroos, Schürrle
Özil

Einwechslungen:
82. M. Kruse für Khedira
86. M. Götze für Schürrle
88. Sam für T. Müller

aufstellung-deutschland-irl

Die weiteren Ergebnisse der Gruppe C

Auch die anderen vier Mannschaften der Gruppe C mussten heute ran. Österreich verspielte die letzten Chancen auf eine WM-Teilnahme als man 1:2 nach einer 1:0 Führung verlor. Das Spiel zwischen den Färöer und Kasachstan endete mit 1:1 und spielte für die Tabelle keine Rolle mehr.

Die nächsten Spiele

Auch wenn die Gruppe C entschieden ist, spielt man am Dienstag nochmals: Schweden gegen Deutschland. Es könnte die Revanche sein für das klägliche 4:4 in der Hinrunde. Um 20:45 Uhr überträgt das ZDF das Spiel am 15.11.2013.

Spannend wird es dann am 6.12.2013 wenn die WM 2014 Gruppenauslosung in Brasilien stattfindet.

© 2013 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014