WM-2014.net > Featured > ZDF Live Stream heute Abend: Länderspiel Deutschland gegen England *** Aufstellungen

ZDF Live Stream heute Abend: Länderspiel Deutschland gegen England *** Aufstellungen

Veröffentlicht: Samstag, 26. März 2016 um 17:26 Uhr

Länderspiel Deutschland gegen England

An diesem Samstag steht mit dem Länderspiel Deutschland – England einer der europäischen Fußballklassiker überhaupt auf dem Programm. Das Testspiel, das drei Monate vor der Fußball-EM 2016 stattfindet, wird natürlich auch im Fernsehen und via Livestream übertragen werden. Ab 20:45 Uhr überträgt das ZDF das Länderspiel live im TV und im Internet Livestream. Noch steht der EM-Kader nicht fest, wodurch ein Testspiel wie Deutschland – England, und das am Dienstag kommender Woche stattfindende Spiel Deutschland – Italien, viel Auskunft über die gegenwärtige Form der einzelnen Spieler geben kann.

laenderspiel-ger-eng

Die Personalsorgen des Bundestrainers vor Deutschland gegen England

Nicht in der Aufstellung heute zu finden sein wird auf jeden Fall Kapitän Bastian Schweinsteiger. Schweinsteiger hatte sich im Training ohne Fremdeinwirkung verletzt, wie lange er pausieren muss, ist der derzeit noch nicht absehbar. Ebenfalls nicht mit am Start sein wird Max Kruse, der kürzlich von Bundestrainer Joachim Löw vorerst aus dem Kader gestrichen wurde. Ob Kruse bei der EM 2016 in Frankreich zum Zug kommen wird, wird sich zeigen.

Auch nicht in die Aufstellung der deutschen Mannschaft zurückkehren wird der Ex-Kapitän Philipp Lahm. Dieser hatte nach dem Gewinn der Fußball-WM 2014 seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt, und wird trotz der Personalsorgen des Bundestrainers in Sachen Kapitän „keinen Rücktritt vom Rücktritt“ machen.

Neuer – Rüdiger/Can, Mustafi/Tah, Hummels, Hector – Khedira, Kroos – Müller, Özil, Reus – Gomez

aufstellung-deutschland-england

Testspiel Deutschland – England im TV

Der Fußballklassiker wird am Samstagabend live vom ZDF übertragen werden. Ausgetragen wird das Spiel im Olympiastadion in Berlin, die Berichterstattung vor dem Spiel beginnt im Zweiten um 20.15 Uhr, angepfiffen wird das Freundschaftsspiel Deutschland gegen England um 20.45 Uhr. Präsentiert wird der Klassiker von Katrin Müller-Hohenstein, die als Experten Simon Rolfes an ihrer Seite haben wird. Als Reporter wird Béla Réthy das Spiel kommentieren.

Deutschland gegen England im Livestream

Neben der Live-Berichterstattung im Fernsehen wird das ZDF auch einen Livestream des Spiels senden. Dieser ist auf der Internetseite des ZDF zu finden, und wird dort in gewohnt guter Qualität ausgestrahlt werden. Der Livestream zum Testspiel Deutschland – England am Ostersamstag ist natürlich kostenlos.

Ein erstes Mal in der Nationalmannschaft

Bundestrainer Joachim Löw setzt beim Freundschaft gegen England auch auf ein erstes Mal. Wie in der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem Spiel zu erfahren war, dürfte Jonathan Tha vom Bayer 04 Leverkusen zumindest eine Halbzeit lang auf dem Platz stehen. Tha hat bereits in der U16, U17, U19 und U21 gespielt, und könnte nun mit dem Testspiel Deutschland – England bereits als 20 jähriger seine Karriere in der A-Nationalmannschaft starten.

Der Gegner England

Die Mannschaft von der Insel ist in Form. Das Team wurde verjüngt, es gibt viele starke Spieler, die in der Lage sind, schnell auf Konter umzuschalten. Ebenfalls schnell geht mittlerweile der Wechsel vom Defensivspiel ins Offensivspiel, dies wird sich auch in der Aufstellung der Engländer widerspiegeln. Damit dürfte England auch im Freundschaftsspiel kein leichter, eher ein unbequemer Gegner werden. Beide Mannschaften wollen sich nun natürlich noch mal richtig zeigen in den letzten Testspielen vor der Fußball-EM 2016.

© 2016 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014