WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > WM-Ergebnis Frankreich – Honduras 3:0

WM-Ergebnis Frankreich – Honduras 3:0

Veröffentlicht: Sonntag, 15. Juni 2014 um 22:50 Uhr

Ergebnis Frankreich – Honduras: 3:0

Torfolge: 1:0 45′ Benzema (Foulelfmeter), 2:0 47′ Valladares (Eigentor), 3:0 74′ Benzema
Zur Torschützenliste

Liveticker Frankreich – Honduras

Update 22:50 Uhr: Frankreich gewinnt verdient mit 3:0 und übernimmt die Tabellenführung in der Gruppe E.
Update 22:35 Uhr: Das 3:0 für Frankreich durch Benzema, der rechts aus spitzem Winkel knapp unter die Latte knallt.
Update 22:04 Uhr: Benzema erzielt das 2:0. Zunächst knallt der Ball an den rechten Pfosten, dann springt er Richtung Torwart Valladares, der ihn erst hinter der Linie zum Greifen bringt. Zum ersten Mal kommt die Torlinientechnologie zum Einsatz, die beweist, dass der Brazuca hinter der Linie war. Das Tor wird als Eiegntor des Torwarts gewertet und nicht Benzema zugerechnet.
Update 22:02 Uhr: Anpfiff zu einer hoffentlich besseren 2.Hälfte.
Update 21:45 Uhr: Halbzeit. Frankreich tut sich sehr schwer. Nun stehen nur noch 10 Honduraner auf dem Platz, das wird das Team nicht offensiver machen. Bisher eher ein schlechtes Spiel.
Update 21:45 Uhr: Schweres Foul im Strafraum, Elfmeter und Gelb-Rot für Palacios! Benzema schnappt sich den Ball, trifft sicher, 1:0. Verdient!
Update 21:30 Uhr: Bisher 3 Torchancen für Frankreich. Doch nun Spielunterbrechung und Tumulte auf dem Platz, Gelbe Karte für Pogba auf Seiten der Franzosen.
Update 21:15 Uhr: Die erste Viertelstunde vorbei, Frankreich hat mehr Spielanteile und einen Lattenknaller. Dennoch noch 0:0.
Update 20:57 Uhr: Erste organisatorische Panne. Die Nationalhymnen wurden nicht abgespielt, alle sind fertig, aber man ist somit 3 Minuten zu früh dran, Anstoß soll um 21 Uhr sein. Nun geht es los. Honduras in weiß, Frankreich in blau.

Update 20:31 Uhr: Die Aufstellungen:
Frankreich: Lloris – Debuchy , Varane , Sakho , Evra – Cabaye – Pogba , Matuidi – Valbuena , Griezmann – Benzema
Honduras: Valladares – Beckeles , Bernardez , Figueroa , Izaguirre – Najar , W. Palacios , Garrido , Espinoza – Bengtson , Costly
Update 20:30 Uhr: In einer halben Stunde geht es los. Der Schiedsrichter wird Sandro Ricci (Brasilien) sein.

Trikot von Frankreich vorgestellt
Ausführlicher Vorbericht Frankreich – Honduras
Fußball heute – der WM 2014 Spielplan von heute, 15.06.

Frankreich trifft in seinem ersten Vorrundenspiel in der WM-Gruppe E bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien auf Außenseiter Honduras. Einen Patzer zum Auftakt sollte und darf sich die Equipe Tricolore in der Gruppe C mit der Schweiz und Ecuador nicht erlauben. Die Zentralamerikaner aus Honduras werden sich darüber hinaus sicherlich nicht kampflos geschlagen geben. Mut dürfte ihnen die WM 2002 machen, als Frankreich als amtierenden Weltmeister sein erstes Vorrundenspiel vollkommen überraschend mit 0:1 gegen Senegal verlor. Das zweite Spiel der Gruppe C wird live im ZDF ab 21 Uhr übertragen.

Frankreich - Honduras - ZDF heute live 21 Uhr

Frankreich – Honduras – ZDF heute live 21 Uhr

Wie kompensieren die Franzosen den Ausfall von Spielmacher Franck Ribery?

Der Weltmeister von 1998 ist nach der Schmach von vier Jahren in Südafrika, als man bereits in der Vorrunde ausschied, auf Wiedergutmachungs-Tour. Doch beinahe wäre es gar nicht erst dazu gekommen. Les Bleus hat eine sehr durchwachsene WM-Qualifikation gezeigt und musste als Gruppenzweiter hinter Spanien in die WM-Playoffs. Dort stand man nach einer 0:2-Niederlage im Hinspiel gegen die Ukraine schon kurz davor die WM-Endrunde in Brasilien zu verpassen. Doch mit einer herausragenden Leistung im Rückspiel gelang es der Equipe Tricolore sich mit einem 3:0 doch noch für die WM 2014 zu qualifizieren. In Brasilien wird Frankreich jedoch ohne seinen Superstar Franck Ribery bestehen müssen, der Bayern-Profi plagt sich mit Rückenproblemen zurück und ist nicht rechtzeitig fit geworden. Ob und wie Frankreich diesen Ausfall verkraften wird bleibt abzuwarten. Im ersten Spiel gegen Honduras dürfte das Fehlen des Flügelflitzers kaum auffallen.

Während Frankreich bei der WM-Endrunde erneut viel zu verlieren hat, kann Honduras sein erstes WM-Spiel ganz ruhig angehen. Für die Zentralamerikaner ist die WM-Teilnahme bereits ein riesiger Erfolg. Die Mannschaft besteht zum größten Teil aus Unbekannten, zumindest uns Fans aus Europa dürfte die meisten Namen etwas sagen. Nur wenige Spieler wie Wilson Palacios, Maynor Figueroa oder Roger Espinoza verfügen über internationale Erfahrungen. Honduras definiert sich über die mannschaftliche Geschlossenheit und dieses wird man auch gegen Frankreich benötigen. Dank des bemerkenswerten Teamgeists und einer immensen Laufbereitschaft konnte man in der WM-Qualifikation mit Siegen gegen Mexiko jedoch durchaus auf sich aufmerksam machen.

Frankreich2014WMHeimtrikotKragenundWappen

Frankreich – Honduras live im Fernsehen ab 21  Uhr abends

Frankreich gegen Honduras ist das zweite Abendspiel im ZDF und zugleich auch das zweite Vorrundenspiel in der Gruppe C. Moderiert wird die Begegnung von Oliver Welke und Oliver Kahn die uns unmittelbar nach dem Spiel zwischen der Schweiz und Ecuador auf diese Partie einstimmen werden. Anpfiff ist pünktlich um 21 Uhr, dann wird Bela Rethy das „David gegen Goliath“-Spiel kommentieren. Ähnlich wie im anderen Spiel in dieser Gruppe gibt es eine klare Rollenverteilung, alles andere als ein (klarer) Erfolg Frankreichs wäre eine faustdicke Überraschung.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014