WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > Update: WM Spielplan 2014: Argentinien – Bosnien-Herzegowina

Update: WM Spielplan 2014: Argentinien – Bosnien-Herzegowina

Veröffentlicht: Sonntag, 15. Juni 2014 um 23:00 Uhr

Fußball heute – der WM 2014 Spielplan von heute, 15.06.

Titelfavorit gegen WM-Debütanten, dass ZDF-Mitternachtsspiel zwischen Argentinien und Bosnien-Herzegowina verspricht ein richtig spannendes Spiel zu werden. Diese Begegnung ist zugleich auch der Auftakt in der Gruppe F. Argentinien geht dabei nicht nur als klarer Favorit auf den Gruppensieg in die Partie, Lionel Messi & Co. zählen auch zu den Topfavoriten auf den Titelgewinn in Brasilien. Für Bosnien-Herzegowina hingegen ist es die erste WM-Endrunde überhaupt. Das kleine Balkan-Land verfügt zwar über Stars wie Edin Dzeko, allerdings fehlt es dem Team an Turnier-Erfahrung. Um Mitternacht wird das Spiel im ZDF übertragen.

argentinien-bosnien

Wie starten Lionel Messi & Co. in die WM 2014?

Alle vier Jahre erleben wir das gleiche Szenario. Unmittelbar vor Beginn einer Fußball-Weltmeisterschaft wird Argentinien stets zum engeren Favoritenkreis gezählt, den hohen Erwartungen konnten die Gauchos jedoch nur selten gerecht werden. Auch vor der WM 2014 wurde Argentinien als einer der größten Herausforderer von Gastgeber Brasilien genannt und sowohl die Fans als auch die Experten sind gespannt ob Lionel Messi & Co. diesmal den großen Wurf schaffen. Wie schon vor vier Jahren verfügt Argentinien auch diesmal wieder über die wahrscheinlich beste Offensive aller 32 WM-Teilnehmer. Mit Messi, Angel di Maria, Sergio Aguero und Gonzalo Higuain hat man gleich vier Superstars in seinen Reihen.

Darüber hinaus scheint man mit Ezequiel Garay auch endlich einen Stabilisator für die Defensive gefunden zu haben. Anders als Argentinien sind die Erwartungen an und in Bosnien-Herzegowina relativ gering. Als WM-Debütant ist man zunächst einmal froh dabei zu sein, doch insgeheim erhofft man sich mehr als nur drei Vorrundenspiele zu absolvieren. Auch der Auftakt gegen den stärksten Gruppengegner Argentinien scheint der Mannschaft von  Trainer Safet Susic nichts auszumachen, glaubt man den Aussagen der vergangenen Tage und Wochen. Das gesunde Selbstvertrauen haben sich dies Bosnier durch starke Leistungen in der WM-Qualifikation geholt. In der Offensive verfügt man über absolute Spitzenspieler, angefangen über Edin Dzeko oder Vedad Ibisevic. Auch das Mittelfeld mit Miralem Pjanic und Senad Lulic kann sich durchaus sehen lassen. Selbst in der Abwehr hat man mit Emir Spahic von Bayer Leverkusen und Sead Kolasniac vom FC Schalke 04 zwei Champions League-Spieler. Es wird spannend zu sehen wie weit es Bosnien-Herzegowina mit seiner Unbekümmertheit bei dieser WM schafft.

argentinien-heimtrikot2014

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Argentinien 396:3
2Nigeria 343:3
3Bosnien-Herzergowina 334:4
4Iran 311:4

Argentinien – Bosnien-Herzegowina live im Fernsehen ab 24  Uhr

Argentinien gegen Bosnien-Herzegowina verspricht ein Torfestival zum Abschuss des WM-Sonntags zu werden. Beide Teams verfügen über super Offensivreihen und es dürfte es sicherlich lohnen zur später Stunde nochmals das ZDF einzuschalten. Rudi Cerne wird uns auf das Spiel einstimmen, eher Oliver Schmidt pünktlich zum Anpfiff der Partie um Mitternacht das Mikrofon übernimmt.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014