WM-2014.net > Wettquoten > Niederlande gegen Costa Rica 4:3 n.E. WM-Tipp & Wettquoten

Niederlande gegen Costa Rica 4:3 n.E. WM-Tipp & Wettquoten

Veröffentlicht: Sonntag, 6. Juli 2014 um 0:40 Uhr

Mit dem Überstehen des Achtelfinales hat jedes Team einen weiteren Schritt zum Weltmeister Titel gemacht. Drei Siege stehen noch aus, bevor die Spieler sich Weltmeister nennen dürfen, doch „vor dem Preis hat der liebe Gott zunächst den Schweiß gesetzt“. Dieser ist bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien schon vorprogrammiert, da die Mannschaften ihre Partien teilweise bei horrenden Temparaturen absolvieren müssen. Die Begegnung Niederlande gegen Costa Rica wird unter diesem Gesichtspunkt sehr interessant werden und jeder Spieler, der in diesem Viertelfinale auf dem Platz stehen wird, dürfte merken, dass es ein weiter Weg ins Halbfinale ist. Am Samstag Abend um 22 Uhr ist Anpfiff, das ZDF überträgt das Spiel live.

 

➽ Kostenlosen WM 2014 Livestream jetzt anschauen

niederlande-costarica

 

➽ Kostenlosen WM 2014 Livestream jetzt anschauen

 

Bei der WM wurden bereits die meisten Verlängerungen in der KO-Runde seit der WM 1938 ausgetragen, was jedoch für den WM-Tipp nur ein reiner Statistikwert sein dürfte. Bei der Begegnung Niederlande gegen Costa Rica hingegen sind die Rollen für den WM-Tipp im Grunde genommen klar verteilt: Die Elftal-Mannschaft geht als Favorit in die Partie, obwohl sie im Achtelfinale gegen Mexiko erst in der Nachspielzeit durch einen Elfmeter nach einem bösen Foul an Arjen Robben gewinnen konnten, wodurch die Verlängerung vermieden wurde. Costa Rica hat sein Achtelfinale nach einem harten Kampf gegen Griechenland im Elfmeterschießen gewonnen – ein Viertelfinale der Gegensätze wartet somit auf die Fans!

Der WM Tipp für das Viertelfinale bei mybet
Betrachtet man sich die Wettquoten der Begegnung Niederlande gegen Costa Rica, so muss man kein Experte sein um festzustellen, dass die Oranjes als Favorit in die Partie gehen werden. Der Einzug in das Halbfinale dürfte angesichts einer Siegesquote von 1,48 auf den Sieg der Niederländer in regulären Spielzeit als sehr wahrscheinlich gelten, während ein Remis mit einer Quote von 4,3 schon als Sensation gehandelt wird. Für den WM-Tipp auf den Einzug der Costa Ricaner in das Halbfinale würde der Wettspieler seinen 7-fachen Wetteinsatz als Gewinnausschüttung erhalten.

mybet-wm2014-468x60

Die Prognose bei Interwetten
Der online Wettanbieter Interwetten handelt den Sieg der Niederlande mit einer Wettquote von 1,50. Oranje gilt somit als klarer Favorit auf den Einzug in das Halbfinale, was sicherlich ein weiterer großer Schritt zum Weltmeister wäre. Für ein Unentschieden bekommt der Wettspieler auf seinen WM-Tipp den 4,5-fachen Einsatz ausgezahlt und für eine Sieg der Mittelamerikaner gibt es den Faktor 6. Diese Quoten geben das Stärkeverhältnis der Begegnung Niederlande gegen Costa Rica, so wie es bei Interwetten eingeschätzt wird, sehr deutlich wieder!

Tipico favorisiert Oranje
Das online Wettportal handelt die Niederlande im Viertelfinale als eindeutigen Favoriten und dementsprechend fallen auch die Wettquoten aus. Für den Einzug in das Halbfinale der Elftal bekommt der Wettspieler auf seinen WM-Tipp hier einen Faktor von 1,45. Die Verlängerung wird mit 4,3 gehandelt und ein Sieg der Costa Ricaner, sicherlich die Mannschaft im Viertelfinale, der Experten den Weltmeister Titel am wenigsten zutrauen, wird mit einer Quote von 8 gehandelt.

Diese Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ist sicherlich ein äußerst kurioses Turnier mit Ergebnissen, die so in dieser Form kaum ein Experte erwartet hätte. Mit Italien und Spanien sind gleich zwei Weltmeister Favoriten nach der Vorrunde ausgeschieden, während Costa Rica noch immer im Turnier ist. Spätestens ab dem Viertelfinale werden sich die Kräfteverhältnisse jedoch deutlich zeigen sodass bereits jetzt klare Tendenzen dahin gelegt werden, wer am Ende das Potential hat Weltmeister zu werden. Ein jeder Fußballfan wird unter diesem Gesichtspunkt bei der Begegnung Niederlande gegen Costa Rica sehr genau hinschauen um zu sehen, ob Oranje auf dem Weg ins Halbfinale die volle Stärke ausspielen kann.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014