WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > Uruguay – Costa Rica 1:3 – ARD live Überraschung!

Uruguay – Costa Rica 1:3 – ARD live Überraschung!

Veröffentlicht: Samstag, 14. Juni 2014 um 20:48 Uhr

Ergebnis Uruguay – Costa Rica: 1:3

Torfolge: 1:0 20′ Foulelfmeter Cavani, 1:1 54′ Campbell, 1:2 56′ Duarte, 1:3 84′ Urena

Update 22:52 Uhr: Rote Karte für Perera nach schweren Foul – Uruguay nur noch zu zehnt. Richtige Entscheidung des deutschen Schiedsrichters. Aus. Costa Rica bezwingt den Favoriten.
Update 22:45 Uhr: 1:3 der frisch eingewechselte Urena erzielt das 3:1 für Costa Rica. Das war’s.
Update 22:15 Uhr: 1:2 Kopfballtor durch Duarte nach einem Freistoß.
Update 22:13 Uhr: Nun ist es soweit: 1:1 durch Campbell. Tolles Tor.
Update 22:08 Uhr: Die 2.Hälfte läuft, die Führung Uruguays hängt am seidenen Faden.
Update 21:47 Uhr: Halbzeit. Das Spiel ist noch offen. Kein technisch gutes Spiel.
Update 21:20 Uhr: Elfmeter für Uruguay, 1:0 durch Cavani, der Torwart ist fast noch dran!
Update 21:15 Uhr: Uruguay gibt sich keine Blöße, kommt gut ins Spiel, Costa Rica verteidigt relativ schlecht
Update 21 Uhr:
Pünktlich geht es los mit dem Deutschen Schiedsrichter Felix Brych

Die ersten vier Spiele der WM sind nunmehr gespielt worden und bedauerlicherweise haben sich die Schiedsrichter durch etliche Fehlpfiffe und falsche Entscheidungen bereits deutlich hervorgetan. Dieser Umstand ist – angesichts der durchaus sehr reizvollen Paarungen in der Gruppenphase – sehr schade, da die Ansetzungen durchaus vielversprechend sind. Nachdem in der Nacht Chile Australien mit 3:1 besiegt und sich in die Rolle des Geheimfavoriten bugsiert hat beginnt heute der Auftakt in der WM Gruppe D mit der Partie Uruguay Costa Rica. Dieses Spiel wird um 21 Uhr in der ARD angepfiffen werden.

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Costa Rica 374:1
2Uruguay 364:4
3Italien 332:2
4England 301:2

uruguay-costa-rica

Der südamerikanische Underdog gegen Costa Rica
Uruguay ist ein Phänomen bei jeder Weltmeisterschaft. Obgleich die Mannschaft aus Südamerika durchaus eine extreme Konstante bei einem derartigen Turnier ist und sich auch sehr häufig qualifizieren konnte, trauen nur die wenigsten Experten dieser Mannschaft Großes zu. Im südamerikanischen Konzert der ganz großen Fußballnationen spielt Uruguay fast schon aus Tradition eher eine untergeordnete Rolle, obgleich sie durchaus in der Lage sind für die eine oder andere Überraschung zu sorgen. Das Team hat kaum große internationale Stars in seinen Reihen und zieht seine Stärke daher aus der mannschaftlichen Geschlossenheit.

 

wm-trikots-gruppe-d

Uruguay – Costa Rica im Detail

Gerade dies macht die Partie Uruguay – Costa Rica aber so extrem interessant, da auch Costa Rica eher als Außenseiter gehandelt wird und sich über die Mannschaftsleistung ins Spiel kämpfen muss. Für die Insulaner kann es in der WM Gruppe D wohl nur zum zweiten Platz reichen, wenn sich die vermeintlich Großen gegenseitig die Punkte wegnehmen. Betrachtet man sich die Zusammensetzung in der Gruppe D, die mit England und Italien zwei echte Hochkaräter zu bieten hat, dürfte dieses Unterfangen für die Männer aus Costa Rica sehr schwer werden! Der einzig bekannte Spieler in den Reihen ist der Stürmer Bryan Ruiz vom PSV Eindhoven, der jedoch an guten Tagen in der Lage ist ein Spiel zu entscheiden. Auf der anderen Seite ist der Einsatz von Luis Suarez, dem großen Stürmer Uruguays, derzeitig noch fraglich sodass die Partie Uruguay – Costa Rica auch ein hohes Spannungspotential hat.

Erster WM-Einsatz: Schiedsrichter Brych pfeift Uruguay-Costa Rica


Uruguay – Costa Rica im Fernsehen & Free-TV

Durch die Partie Uruguay – Costa Rica wird Matthias Obdenhövel die Zuschauer moderierend führen, der mit Mehmet Scholl einen echten Experten an seiner Seite hat. Der Reporter während der Partie in Fortoleza wird Tom Bartels heißen. Einen ganz besonderen Service bietet die ARD für jene an, die nicht daheim sind: Im Internet gibt es auf der Internetpräsenz des Senders einen Liveticker, mit welchem diejenigen, die das Spiel nicht live verfolgen können, immer auf den aktuellen Stand der Partie Uruguay – Costa Rica gebracht werden. Wer den Liveticker nutzen möchte muss einfach die Homepage besuchen und braucht hierfür nichtmal einen hochwertigen Computer. Einschalten kann sich lohnen denn wenn wir bislang bei dieser WM eines gelernt haben, unabhängig von den diskutablen Schiedsrichterleistungen, Überraschungen sind immer drin und jeder noch so vermeintliche Favorit ist vor einer 1:5 Klatsche nicht gefeit. Wer weiß? Vielleicht verläuft ja bei dieser WM so einiges anders als es sich viele Experten vorher vorstellen konnten und es kommt in der Gruppe D auch zu überraschenden Ergebnissen. Uruguay – Costa Rica, ab 20:15 live in der ARD oder im Liveticker!

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014