WM-2014.net > Wettquoten > Spanien gegen Chile Ergebnis 0:2 – WM-Tipp & Wettquoten

Spanien gegen Chile Ergebnis 0:2 – WM-Tipp & Wettquoten

Veröffentlicht: Mittwoch, 18. Juni 2014 um 21:45 Uhr

Zum Liveticker Spanien gegen Chile.
Update 22:00 Uhr: Zur Halbzeit führt Chile mit 2:0!
Update 22:50 Uhr: Noch 6 Minuten Nachspielzeit! Endstand 2:0 für Chile – Spanien ist damit ausgeschieden.
Update 23:00 Uhr: Pressestimmen Spanien – Chile

Tipp Spanien gegen Chile: Chancen und Wettquoten

Der zweite Spieltag in der WM Gruppe B steht heute an und für den amtierenden Weltmeister Spanien geht es, nach der überraschend hohen 1:5 Niederlage im ersten Spiel gegen die Niederlande, bereits um das Überleben. Angesichts der Paarung Spanien – Chile keine leichte Aufgabe für die Iberer, da die Chilenen ihr erstes Spiel in der Gruppe gegen Australien mit 3:1 für sich entscheiden konnten. Die Drähte der Wettanbieter im Internet glühen und mybet hat die Quoten für dieses Spiel entsprechend der Brisanz angepasst. Wer jetzt noch seinen WM-Tipp abgeben möchte, für den sind die Wettquoten durchaus lukrativ!

spanien-chile0-2

Der Titelverteidiger mit dem Rücken zur Wand
Betrachtet man sich die Ausgangslage in der WM Gruppe B einmal genauer, so wird man feststellen, dass Spanien bereits jetzt deutlich mit dem Rücken zur Wand steht. Für den großen Konkurrenten Niederlande wartet mit Australien eine lösbare Aufgabe, während die Spanier mit den Chilenen einen echten Brocken vor der Brust haben.

Die WM-Tabelle der Gruppe B

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Niederlande 3910:3
2Chile 365:3
3Spanien 334:7
4Australien 303:9

Dennoch steht der Titelverteidiger aus Südeuropa bei den Experten von mybet angesichts der Wettquoten hoch im Kurs – mit einer Siegquote von 1,52 wird ein eindeutiges Signal an die Wettspieler ausgegeben: mit dem Titelverteidiger ist immer noch zu rechnen. Für den Wettspieler und seinen WM-Tipp bedeutet dies, dass er für zehn Euro Einsatz 15,20 Gewinn erwarten darf! Ein Remis in der Partie Spanien – Chile wird mit einer Quote von 4,5 gehandelt und ein Sieg der Chilenen wird bei den Wettquoten mit 5,75 als eher unwahrscheinlich angesehen.

mybet-wm2014-300x250

 

Feurige Chilenen und ein angeschlagener Riese
In der ersten Partie der WM Gruppe B war deutlich zu spüren, wie viel sich die Männer aus Chile für dieses Turnier vorgenommen hatten. Gerade in der Anfangsphase haben sie den Gegner aus Down Under regelrecht überrannt und sind dementsprechend auch sehr schnell mit 1:0 und 2:0 in Führung gegangen. Mehr als auf 1:2 verkürzen konnten die Socceroos da nicht mehr bevor in der Schlussphase mit dem 1:3 der KO-Schlag für die Aussies erfolgte. Bei Spanien verlief die Partie gegen die Niederlande genau umgekehrt. Nachdem sie dort durch einen zweifelhaften Foulelfmeter in Führung gingen wurden sie von den aufspielenden Niederländern regelrecht an die Wand gespielt. Diese Dinge sind zwar Geschichte und jedes Spiel beginnt bei 0:0, jedoch sollte der Wettspieler diese Fakten bei der Abgabe von einem WM-Tipp berücksichtigen. Mybet hat diese Statistiken bei der Bemessung der Wettquoten für die Partie Spanien – Chile definitiv berücksichtigt, sodass es nunmehr stark von dem Spieler selber abhängt, inwiefern er seinen WM-Tipp bei dem Wettanbieter platziert.

? Jetzt bei mybet auf Spanien gegen Chile tippen

mybet-wm2014-468x60

Es gibt Wettquoten, die definitiv zum Wetten mit System verlocken. Die Begegnung Spanien – Chile gehört definitiv in diese Kategorie, da Chile anhand der Wettquoten als Außenseiter betrachtet werden muss. Dass es im Fußball jedoch oftmals anders kommen kann, als man es letztlich denkt, haben schon einige Partien dieser Weltmeisterschaft deutlich bewiesen. Einen Sieg der Costa Ricaner gegen Uruguay haben sicherlich nur die wenigsten Experten wirklich erwartet und auch ein Remis der Mexikaner gegen den Gastgeber aus Brasilien darf definitiv auch als Überraschung gewertet werden. Man darf daher gespannt sein!

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014