WM-2014.net > Featured > Die Paninisticker zur WM 2014 – Gibt es eine Panini-Formel?

Die Paninisticker zur WM 2014 – Gibt es eine Panini-Formel?

Veröffentlicht: Mittwoch, 11. Juni 2014 um 12:36 Uhr

Seit knapp einem Monat sind die Sammler wieder unterwegs: das Panini-Album zur Fußballweltmeisterschaft ist erhältlich. 640 Sticker wollen möglichst lückenlos eingeklebt werden, am besten natürlich zu den günstigsten Kosten. Doch wie viele der 5er-Tütchen für je 60 Cent muß man tatsächlich kaufen, damit man das Heft füllen kann? Das haben wir uns gefragt, denn auch uns in der WM-2014.net Redaktion hat das Sammelfieber erwischt. Schnell merkten wir, dass wir ohne tauschen mit anderen Sammlern nicht weiterkommen – man bekommt zu viele doppelte Sticker. Somit haben wir im ersten Schritt unsere WM 2014 Stickertauschbörse gegründet, in der wir nun nach knapp zwei Monaten über 2000 Mitglieder begrüßen durften – Anmeldung erwünscht. Doch trotzdem muß man allerhand Tütchen kaufen, damit man so langsam sein Heft füllen kann. Wir haben „Buch geführt“ und den letzten 100er-Pack genau analysiert. Herausgekommen sind einige faszinierende Erkenntnisse, aber natürlich kann dies auch nur ein Zufall sein. Sind wir dem Panini-Code auf der Spur? Ich glaube nicht.

Panini Sticker - 100 Tütchen!

Panini Sticker – 100 Tütchen!

Die Ausgangslage

Wir haben uns gefragt, wie viele Stickertütchen man kaufen muß, um die 640 Sticker zu erhalten. Das erste Googlen hat uns zu Holger Dambeck, Online-Redakteur des Spiegel online, geführt, der sich auf die Suche gemacht hat, den Panini-Code zu knacken. Dem angeblichen Sammelbilderformel nach muß man 4505 Aufkleber kaufen (das wären gut 540 EUR), um die 640 Sticker zu bekommen. Damit könnte man dann noch locker acht weitere Hefte füllen. Wer sich die Formel anschauen will, der liest hier seinen Artikel. Das ist allerdings alles nur Theorie, die italienische Firma Panini lässt sich da wohl kaum in die Karten schauen.

Wir haben also ein frisches Heft gekauft und gleichzeitig eine 100 Packung mit also insgesamt 500 Stickern. Kostenpunkt 49 EUR, bei Amazon. Dann haben wir sortiert, geklebt und mitgeschrieben. Reicht natürlich nicht, um das Heft voll zubekommen.Herausgekommen ist eine schöne Tabelle und einige Daten:

  • Von 500 Sticker hatten wir 90 Doppelte – also 18%. Das ist besser, als wir gedacht hatten. 410 Sticker von 640 haben wir!
  • 472 Sticker sind Spieler/Verbandslogo/Mannschaftfoto, davon 387 einmal vorhanden
  • 4 Glitzer-Sticker der FIFA und 24 Stadienbilder
  • Dabei waren 23 Verbandslogos und 19 Mannschaftsbilder
  • Doppelte Spieler/Verbandslogo/Mannschaftfoto: 85, 5 doppelte Stadien
  • Bosnien und Italien sind die einzigen Mannschaften, die komplett sind (jeweils 19 Sticker)
  • Kolumbien und Russland sind 18 Sticker, es fehlen nur jeweils ein Sticker
  • Am häufigsten war Kolumbien mit 31 Sticker dabei, aber auch 13 Doppelte, auch das war Rekord zusammen mit Argentinien
  • 11 Doppelte jeweils Kroatien und Frankreich
  • Die Überraschung: nur 9 Sticker mit deutschen Spielern, dabei gleich vier doppelte.Insgesamt kleben also nur 5 deutsche Spieler – das ist Minusrekord. (Inzwischen haben wir einige gratis-Sticker von der Bild-Zeitung bekommen, in denen mehr Deutsche steckten.)

Hier unsere Tabelle mit allen Daten. Anhand der Spaltenköpfe kann man nach versch. Parametern sortieren.

LandAnzahlDoppelteeinzelnGlitzerMannschaft
Bosnien1901911
Italien1901911
Kolumbien31131811
Russland1801810
Kroatien27111601
Brasilien1501510
Belgien1501500
Costa Rica1501511
England1501510
Chile1401411
Griechenland1511411
Japan1511411
Frankreich25111401
Ghana1401410
Elfenbeinküste218131
1531210
Argentinien25131211
Australien1321101
Kamerun1001000
Nigeria1111001
Schweiz1001011
Honduras134911
Algerien90900
Ecuador112910
Mexiko91810
Portugal80810
Südkorea124800
Honduras124811
Iran70711
Spanien71611
Niederlande71611
USA60610
Deutschland94500
472853872319

500 Panini Sticker ausgewertet

Das Ergebnis überrascht uns in zweierlei Hinsicht: 18 % Doppelte sind viel, aber nicht zu viel. 410 Sticker kleben, wir haben 90 zum Tauschen. Zweite Überraschung: Wir hatten nur neun deutsche Sticker und nur fünf einmalige! Drängt Panini hier die deutschen Sammler dazu möglichst viele Tütchen zu kaufen? Wo kommen unsere Tütchen her? Wir haben bei Amazon bestellt, innerhalb von 2 Tagen waren die Sticker da. Waren diese Sticker für ein anderes Land bestimmt? Eine Theorien lauten, dass es mehrere Länderversionen gibt. Im jeweiligen Land sind übermäßig viele Sticker der eigenen Spieler dabei, damit man zumindest sein eigenes Team komplettieren kann. Bei uns anscheinend nicht. Unsere Anfrage bei Amazon blieb bis dato unbeantwortet.

Wir werden im nächsten Schritt an mehreren Stellen in unserem Umfeld einzelne Tüten kaufen, um zumindest zu sehen, ob es mehr Deutsche Spieler gibt.

Aufruf! Macht mit um den Panini-Code zu knacken!

Holger Dambeck vom Spiegel hatte übrigens nur einen Doppelten weniger als wir. Er versucht nun anhand eines Online-Formulars möglichst viele Daten zu sammeln – man gibt entweder die Nummern einer einzelnen Tüte ein oder die Daten der 500 Packungen, wie viele Doppelte vertreten waren. Auch wir sind auf diese Daten gespannt, die natürlich nur Sinn machen, wenn möglichst viele User teilnehmen. Deshalb: Mitmachen, hier geht es zum Formular. Wir freuen uns auf die gesammelten Statistiken.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014