WM-2014.net > Featured > Play-Off Spiele – wer fährt zur WM 2014?

Play-Off Spiele – wer fährt zur WM 2014?

Veröffentlicht: Dienstag, 12. November 2013 um 15:37 Uhr

Update 13.11.2013: Uruguay gewinnt ihr erstes Spiel gegen Jordanien mit 5:0, Mexiko gegen Neueseeland mit 5:1
Update 15.11.2013: Hier die Berichte vor den europäischen Spielen:
Portugal – Schweden heute: Facts, Aufstellung und Vorhersage
Ukraine – Frankreich heute: Facts, Aufstellung und Vorhersage
Griechenland – Rumänien heute: Facts, Aufstellung und Vorhersage
Island – Kroatien heute: Facts, Aufstellung und Vorhersage

Während die deutsche Fußballnationalmannschaft zwei Freundschaftsspiele austrägt, geht es bei anderen Nationen noch um die Teilnahme an der Endrunde der WM bei 2014. Insgesamt sind noch elf Teilnehmerplätze von 32 offen, diese werden allerdings alle bis zum 20.11.2013 vergeben. Am 6.12.2013 findet dann Brasilien die Gruppenauslosung für die Endrunde statt.

Die Playoff-Spiele in Europa
Am Freitagabend wird es richtig spannend für die letzten acht europäischen Mannschaften, die sich Hoffnungen machen auf eine Teilnahme bei der WM 2014. Dabei blicken die Fußballfans vor allem auf das Spiel zwischen Portugal und Schweden. Wer fährt zur WM 2014? Dabei treffen die beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Ibrahimvoc aufeinander. Beide konnten sich am letzten Wochenende schon warmschießen und erzielten jeweils drei Tore! Ibrahimvoc schoss beim 3:1 gegen Nizza alle drei Tore für Paris St.German, Ronaldo dagegen markierte beim 5:1 der königlichen von real Madrid sein bereits 23. Dreierpack für Real.

Spiel Nr.1DatumTeam 1-Team 2Ergebnis
115.11.2013Griechenland Rumänien 3:1 (2:1)
215.11.2013Portugal Schweden 1:0 (0:0)
315.11.2013Ukraine Frankreich 2:0 (0:0)
415.11.2013Island Kroatien 0:0 (0:0)
519.11.2013Rumänien Griechenland 1:1 (0:1)
619.11.2013Schweden Portugal 2:3 (0:0)
719.11.2013Frankreich Ukraine 3:0 (2:0)
819.11.2013Kroatien Island 2:0 (0:0)

Christiano Ronaldo

Die Playoff-Spiele in Nord/Südamerika/Asien/Ozeanien
Morgen am 13.11.2013 geht es zunächst in zwei interkontinentalen Play-offs um zwei Tickets. Dabei trifft Mexiko auf Neuseeland und Jordanien spielt gegen Uruguay. Die Rückspiele finden dann in den jeweils anderen Ländern am 20.11.2013 statt. Uruguay als fünfter aus Südamerika trifft hier auf den Gewinner der Ozeanien-Gruppe. In der anderen Partie muss der vierte aus der Nord und Mittelamerikagruppe Mexiko gegen den Vertreter aus Asien ran, Jordanien.

13.11.13 14:30 Mexiko-City Mexiko – Neuseeland
13.11.13 18:00 Amman Jordanien – Uruguay
Rückspiele dann am 20.11.13

Die Playoff-Spiele in Afrika
Der Kontinent Afrika wird insgesamt fünf Teilnehmer zur WM 2014 schicken. Während die ersten Spiele bereits stattfanden, kommt es nun vom 16. bis 19. November zu den Rückspielen. Dabei kann sich das kleine Ghana durch ihren kuriosen 6:1 Sieg gegen ergibt schon fast sicher sein nach Brasilien reisen zu dürfen. In Klammern die Spiele der Hinrunde.

16.11.13 16:00 Calabar Nigeria – Äthiopien (2:1)
16.11.13 19:00 Casablanca Senegal – Elfenbeinküste (1:3)
17.11.13 15:00 Yaounde Kamerun -Tunesien (0:0)
19.11.13 18:00 Kairo Ägypten – Ghana (1:6)
19.11.13 19:15 Blida Algerien – Burkina Faso (2:3)

Foto: Author Dagur Brynjólfsson/Wikipedia/CCA2.0

© 2013 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014