WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > ZDF heute live 22 Uhr: Griechenland – Elfenbeinküste

ZDF heute live 22 Uhr: Griechenland – Elfenbeinküste

Veröffentlicht: Dienstag, 24. Juni 2014 um 21:10 Uhr

Griechenland – Elfenbeinküste Liveticker

Am letzten Spieltag in Gruppe C kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Griechenland und der Elfenbeinküste, beide Teams machen sich noch Hoffnungen auf ein Weiterkommen in die nächste Runde. Die Ivorer haben nach dem 2:1 Erfolg gegen Japan und der 1:2 Niederlage gegen Kolumbien bereits drei Zähler auf dem Konto und könnten mit einem Unentschieden das Achtelfinal-Ticket lösen. Die Griechen hingegen kommen nach dem torlosen Remis am vergangenen Spieltag gegen Japan bisher auf nur einen Punkt. Hellas benötigt einen Sieg um ins Achtelfinale einzuziehen, so wie Schützenhilfe von Kolumbien die parallel gegen Japan spielen. Griechenland gegen Elfenbeinküste WM-Tipp und Wettquoten

Anpfiff der Partie in Fortaleza ist heute Abend um 22 Uhr MEZ. Wo gibt es die Partie Griechenland gegen Elfenbeinküste im deutschen Free-TV zu sehen? Wo im Live-Stream im Internet? Hier finden sie alle Infos.

griechenland-elfenbeinkuest

Bei der WM 2014 übertragen das ARD und ZDF die Spiele der WM-Endrunde live im Free-TV. Beim Spiel Griechenland gegen Elfenbeinküste ist das ZDF wieder an der Reihe. Bereits ab 17:05 Uhr wird uns das Experten-Gespann Oliver Kahn und Oliver Welke mit Vorberichten und Informationen zu dem Spiel versorgen. Kommentiert wird die Begegnung im Anschluss live aus dem Estádio Castelão in Fortaleza von Oliver Schmidt. Wie üblich bei der Fußball-Weltmeisterschaft lässt sich das Spiel zwischen Griechenland und der Elfenbeinküste auch direkt mit Beginn der Vorberichte live im Internet auf zdfsport.de über einen kostenlosen Online Livestream des ZDF verfolgen.

wm-trikots-gruppe-c-2.jpg

Griechenland oder Elfenbeinküste, wer folgt Kolumbien ins Achtelfinale?

Zwei Spiele, null Tore. Die Offensiv-Schwäche der Griechen aus der WM-Qualifikation setzt sich auch bei der WM-Endrunde in Brasilien fort. Wie gegen Kolumbien zum Start präsentierte sich Griechenland auch gegen Japan bieder, hatte aber immerhin wieder mehr Stabilität in der Defensive als zum Auftakt. Dass im zweiten Durchgang nur noch wenig nach vorne ging, lag sicherlich auch am Platzverweis für Kostas Katsouranis. Schon bis zu der gelb-roten Karte für den Routinier lief in der griechischen Offensive aber nicht wirklich viel zusammen. Gegen die Elfenbeinküste wird sich das Team des scheidenden Trainers Fernando Santos im Offensivspiel deutlich steigern müssen, soll der für das Weiterkommen zwingend nötige erste Turniertreffer gelingen. Neben dem sicheren Ausfall von Katsouranis muss möglicherweise auch Torjäger Kostas Mitroglou, der gegen Japan mit einer Hüftverletzung ausschied, passen.

Der WM-Spielplan der Gruppe C

SpielDatum - UhrzeitTVSpielortTeam 1Team 2Ergebnis
514.06.2014 18:00ARDBelo HorizonteKolumbien Griechenland 3:0 (1:0)
615.06.2014 03:00ARDRecifeElfenbeinküste Japan 2:1 (0:1)
2119.06.2014 18:00ZDFBrasíliaKolumbien Elfenbeinküste 2:1 (0:0)
2220.06.2014 00:00ZDFNatalJapan Griechenland 0:0 (0:0)
3724.06.2014 22:00ZDFCuiabáJapan Kolumbien 1:4 (1:1)
3824.06.2014 22:00ZDFFortalezaGriechenland Elfenbeinküste 2:1 (1:0)

Die WM-Tabelle der Gruppe C

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Kolumbien 399:2
2Griechenland 342:4
3Elfenbeinküste 334:5
4Japan 312:6

Die Elfenbeinküste mit Superstar Didier Drogba hat bisher in beiden Spielen ordentlichen Leistungen gezeigt, wurde jedoch nur zum Auftakt beim 2:1-Erfolg mit Punkten dafür belohnt. Gegen Kolumbien musste man sich 1:2 geschlagen geben, wobei auch hier sicherlich mehr drin gewesen wäre. Auch die Einwechslung von Didier Drogba, der gegen Griechenland möglicherweise in die erste Elf rückt, brachte anders als gegen Japan nicht den entscheidenden Schwung. Vor dem Spiel gegen Griechenland ist das Selbstvertrauen im Team von Trainer Sabri Lamouchi, das im dritten Anlauf endlich ins Achtelfinale will, aber dennoch groß. Je nach Ausgang der Partie zwischen Kolumbien und Japan könnte den Elefanten bereits ein Unentschieden ausreichen um die nächste Runde zu erreichen.

Griechenland gegen Elfenbeinküste live im ZDF

Das ZDF hat sich dazu entschieden die Partie zwischen Griechenland und der Elfenbeinküste live und in HD im deutschen Free-TV zu übertragen. Bereits um 21:05 Uhr melden sich Oliver Welke und Oliver Kahn aus Rio de Janeiro und versorgen uns mit den entsprechenden Vorberichten zu dieser Begegnung. Im Anschluss übernimmt Oliver Schmidt das Mikrofon und wird die Partie live aus dem Estádio Castelão in Fortaleza kommentieren. Wer das Ganze live im Netz verfolgen möchte kann dies in der ZDF-Mediathek via kostenlosen Online Livestream tun.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014