WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > ZDFinfo heute WM-Ergebnis: Portugal – Ghana 2:1

ZDFinfo heute WM-Ergebnis: Portugal – Ghana 2:1

Veröffentlicht: Donnerstag, 26. Juni 2014 um 19:45 Uhr

Liveticker Portugal – Ghana

Ergebnis Portugal – Ghana 2:1
Torfolge: 1:0 31′ Boye (ET), 1:1 57′ Gyan, 2:1 80′ Cristiano Ronaldo
Die Torschützenliste der WM 2014
Portugal gegen Ghana: Wettquoten und WM-Tipp
Die Abschlußtabelle der Gruppe G:

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Deutschland 377:2
2USA 344:4
4Portugal 344:7
3Ghana 314:6

Update 19:50 Uhr: Schlußpfiff. Beide Mannschaften verabschieden sich von der WM 2014.
Update 19:38 Uhr: 2:1! Cristiano Ronaldo, wer sonst!
Update 19:27 Uhr: Erzielt Ghana noch ein Tor wären die Afrikaner im Achtelfinale!
Update 19:12 Uhr: Ghana erzielt den Ausgleich durch den Kapitän Gyan. Sein 2.WM-Treffer.
Update 19:00 Uhr: So, nun geht’s weiter. Hier rechnet beim Stand vomn 1:0 keiner mit einer Sensation oder dem Weiterkommen.

Update 18:46 Uhr: 1:0 Halbzeitstand. Deutschland wäre Gruppenerster wenn es so bliebe, die USA Nummer 2.
Update 18:30 Uhr: Boye erzielt ein Tor! Leider ein Eigentor. 1:0 für Portugal.
Update 18:00 Uhr: Das Spiel geht los! Wird hier einer noch das Wunder schaffen?
Update 17:32 Uhr: Die Ausgangslage in der Gruppe G: Portugal und Ghana haben nur noch theoretische Chancen auf ein Weiterkommen und müssten jeweils mit großer Tordifferenz gewinnen und auf einen Dreier im Parallelspiel hoffen. Im Prinzip ist das recht unrealistisch.
Update 17:30 Uhr: Bei Ghana war heute einiges los: Boateng und Muntari flogen aus dem Team. Man spricht von Handgreiflichkeiten gegenüber einem Verbandsfunktionär.

Die Aufstellungen:
Portugal: Beto – Joao Pereira , Pepe , Bruno Alves , Miguel Veloso – Joao Moutinho , William Carvalho , Ruben Amorim – Nani , Eder , Cristiano Ronaldo
Ghana: Dauda – Afful , Boye , Jonathan Mensah , Asamoah – Rabiu , Agyemang Badu – Atsu , Waris , A. Ayew – Gyan

Am letzten Spieltag der Gruppe G kommt es bei der Begegnung zwischen Portugal und Ghana zu einem echten Endspiel, denn beide Teams können sich noch für das WM-Achtelfinale qualifizieren. Nach jeweils nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen hat nur noch der Sieger eine Chance auf das Weiterkommen, wobei beide definitiv ausscheiden, wenn sich Deutschland und die USA im Parallelspiel unentschieden trennen. Gibt es im zweiten Duell der Gruppe einen Sieger, käme es auf die Tordifferenz an. Ghana und vor allem Portugal, das nach dem 0:4 gegen Deutschland in dieser Hinsicht klar am schlechtesten dasteht, sollten daher möglichst hoch gewinnen. Anpfiff der Partie heute Abend in Brasilia ist um 22 Uhr MEZ. Wo gibt es die Partie Portugal gegen Ghana live im deutschen Free-TV zu sehen? Wo im Live-Stream im Internet? Hier finden sie alle Infos.

Update: Kevin Prince Boateng wurde suspendiert und ist schon auf dem Heimflug!

portugal-ghana.jpg

Bei der WM 2014 übertragen das ARD und ZDF die Spiele der WM-Endrunde live im Free-TV. Beim Spiel Portugal gegen Ghana ist das ZDF wieder an der Reihe. Jedoch wird die Partie nicht direkt beim ZDF zu sehen sein, sondern beim digitalen Spartensender ZDFinfo. Bereits ab 17:15 Uhr werden wir mit Vorberichten und Informationen zu dem Spiel versorgt. Kommentiert wird die Begegnung im Anschluss live aus dem Estádio Nacional in Brasilia von Wolf-Dieter Poschmann. Wie üblich bei der Fußball-Weltmeisterschaft lässt sich das Spiel Portugal gegen Ghana auch direkt mit Beginn der Vorberichte live im Internet auf zdfsport.de über einen kostenlosen Online Livestream des ZDF verfolgen.

Wer nutzt die verbliebene Restchancen zum Einzug ins WM-Achtelfinale?

Mit Spanien, England und Italien sind bereits drei große europäische Teams bei der WM 2014 in Brasilien ausgeschieden, mit Portugal könnten sich heute Abend ein vierter Name dazugesellen. Nachdem für de Selecao beim 0:4 gegen Deutschland nahezu alles schief ging, was schief gehen konnte, hat das Team von Trainer Paulo Bento gegen die USA in letzter Sekunde die kleine Chance auf das Achtelfinale gewahrt und dabei Kampfgeist gezeigt. Aber ohne eine deutliche Leistungssteigerung wird es für das Team um den bisher auch blassen Superstar Cristiano Ronaldo aber kaum für den benötigten, hohen Sieg reichen. In Bestbesetzung kann Portugal erneut nicht antreten. Gegen Ghana ist nun zwar Pepe nach seiner Sperre wieder dabei, doch fallen doch mit Fabio Coentrao, Rui Patricio, Hugo Almeida und Helder Postiga gleich vier potentielle Stammspieler aus.

WM-Gruppe G die Tabelle

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Deutschland 377:2
2USA 3
44:4
4Portugal 344:7
3Ghana 314:6

WM-Gruppe G der Spielplan

SpielDatum - dt. Uhrzeit TVSpielortTeam 1Team 2Ergebnis
1316.06.2014 18:00ARDSalvadorDeutschland Portugal 4:0 (3:0)
1417.06.2014 00:00ARDNatalGhana USA 1:2 (0:1)
2921.06.2014 21:00ARDFortalezaDeutschland Ghana 2:2 (0:0)
3022.06.2014 00:00ZDFManausPortugal USA 2:2 (1:0)
4526.06.2014 18:00ZDFRecifeUSA Deutschland 0:1 (0:0)
4626.06.2014 18:00ZDFBrasíliaPortugal Ghana 2:1 (1:0)

Die Black Stars aus Ghana haben sich nach ihrem durchwachsenen Auftritt zum Auftakt der WM bei der 1:2-Niederlage in der Begegnung gegen die deutsche Nationalmannschaft deutlich gesteigert und die DFB-Elf an den Rand einer Niederlage gebracht. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in der Defensive und vielversprechenden Aktionen in der Offensive zeigten die Afrikaner vor allem in der zweiten Halbzeit gegen ihr ganzes Potential, auch wenn es wegen einer Standardsituation und einiger schlecht ausgespielter Konter nur zu einem Punkt reichte. Klar ist nun, dass gegen Portugal nur ein Sieg zählt und Trainer Kwasi Appiah seine Elf erneut klar auf Sieg ausrichten muss, was indes schon gegen Deutschland der Fall war. Schmerzhaft ist allerdings der Ausfall des gelbgesperrten Sulley Muntari, der mit seiner Routinie und seine Ballsicherheit im zentralen Mittelfeld schwer zu ersetzen ist. Empfohlen hat sich derweil Jordan Ayew, der als zweite, eher aus der Tiefe kommende Spitze neben Asamoah Gyan ins Team rücken könnte. Kevin-Prince Boateng wäre dann ein möglicher Muntari-Ersatz im defensiven Mittelfeld.

Portugal gegen Ghana live bei ZDFinfo und auf zdfsport.de

Aufgrund der Tatsache, dass das Parallelspiel in der Gruppe G Deutschland gegen USA heißt, hat sich das ZDF entschieden die Partie zwischen Portugal und Ghana in seinem digitalen Spartensender ZDFinfo live zu übertragen. Parallel zu der Partie zwischen der DFB-Auswahl und den US-Boys werden wir um 17:15 Uhr mit Vorberichten versorgt, eher sich Wolf-Dieter Poschmann live aus dem Estádio Nacional in Brasilia meldet und das Spiel kommentieren wird. Selbstverständlich kann man die Partie auch im Netz via kostenlosen Online Livestream auf zdfsport.de verfolgen.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014