WM-2014.net > Rund um Brasilien & das Turnier > Die WM 2014 Auslosung – am 06.12. – alle Lostöpfe & Infos

Die WM 2014 Auslosung – am 06.12. – alle Lostöpfe & Infos

Veröffentlicht: Dienstag, 3. Dezember 2013 um 11:46 Uhr

Update am 4.12. Das sind die Lostöpfe:
Topf 1: Brasilien, Spanien, Deutschland, Argentinien, Kolumbien, Belgien, Schweiz, Uruguay
Topf 2: Chile, Ecuador, Algerien, Elfenbeinküste, Ghana, Kamerun, Nigeria
Topf 3: Australien, Iran, Japan, Südkorea, Costa Rica, Honduras, Mexiko, USA
Topf 4: Niederlande, Italien, England, Portugal, Griechenland, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Russland, Frankreich
Update am 6.12.: WM 2014 Gruppenauslosung heute im TV: ARD überträgt live

Am kommenden Freitag Nachmittag ist es soweit: die Gruppenauslosung zur Fußballweltmeisterschaft im kleinen Badeort Costa do Sauípe findet statt. Hier wird sich ergeben, welches Team gegen wen bei der Endrunde in Brasilien spielen wird. Deutschland ist in Topf eins und wird als Gruppenkopf gesetzt. Dennoch können Mannschaften wie Niederlande, Italien, England, Portugal oder Frankreich Deutschland zugelost werden. Hier die letzten Informationen zur WM 2014 Gruppen Auslosung am 6. Dezember.

wm201411

Bundestrainer Joachim Löw entspannt

Bundestrainer Joachim Löw fliegt entspannt nach Brasilien. Auch wenn Deutschland eine schwere Gruppe droht, ist er zuversichtlich für die Endrunde der WM 2014. „Wir nehmen es wie es kommt. Wir haben keine Wunschgegner. Wenn Deutschland in ein Turnier geht, will man immer den maximalen Erfolg“, sagte der Bundestrainer vor seinem Abflug nach Brasilien. Neben Gastgeber Brasilien sind der amtierende Weltmeister Spanien, Deutschland, Argentinien, Kolumbien, Belgien, Uruguay und die Schweiz auf den Plätzen 1 bis 7 der Fifa-Weltrangliste vom Oktober gesetzt. „Ich fahre mit großer Spannung dahin, mit großer Neugier. Das ist der Moment, wo es so richtig losgeht. Dann nimmt das eine wahre Gestalt an, dann wird das alles konkreter“ gibt der Bundestrainer zu.

US Trainer Jürgen Klinsmann kritisiert Auswahl der Töpfe

Gruppe G Tabelle mit Deutschland

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Deutschland 377:2
2USA 3
44:4
4Portugal 344:7
3Ghana 314:6

Gruppe G Spielplan

SpielDatum - dt. Uhrzeit TVSpielortTeam 1Team 2Ergebnis
1316.06.2014 18:00ARDSalvadorDeutschland Portugal 4:0 (3:0)
1417.06.2014 00:00ARDNatalGhana USA 1:2 (0:1)
2921.06.2014 21:00ARDFortalezaDeutschland Ghana 2:2 (0:0)
3022.06.2014 00:00ZDFManausPortugal USA 2:2 (1:0)
4526.06.2014 18:00ZDFRecifeUSA Deutschland 0:1 (0:0)
4626.06.2014 18:00ZDFBrasíliaPortugal Ghana 2:1 (1:0)

Jürgen Klinsmann, Bundestrainer der US-amerikanischen Fußballnationalmannschaft, sieht der Auslosung am kommenden Freitag nicht ganz so gelassen entgegen wie der deutsche Bundestrainer. Er beschwerte sich zuletzt über das Setzen der Töpfe und befürchtet, dass er gibt seinen US-Boys nur in Topf vier landet. „Das ist unausgewogen und wird jede Menge Fragezeichen und viele Diskussionen hervorrufen.“ Wenn man den ersten Lostopf betrachten würde, „dann denkt man ein bisschen darüber nach, ob das der richtige Weg ist.‘ Es werde „einige Killergruppen geben“. Schlimmstenfalls könnte die US amerikanische Nationalmannschaft auf Brasilien, Italien und Frankreich treffen.

Leichte oder schwere Gruppe für Deutschland – beides möglich!

Schaut man sich die wahrscheinlichen Lostöpfe genauer an, so wäre einerseits eine sehr leichte Gruppe für Deutschland wahrscheinlich, als auch eine schwere Gruppe mit Gegnern wie England, Holland, Mexiko oder Ghana. Im besten Fall erwischt die Truppe von Joachim Löw mit Gegnern wie Griechenland, Algerien und dem Iran oder Bosnien-Herzegowina, Chile und Australien. Fest steht lediglich, dass nicht mehr als zwei europäische Teams in einer Gruppe gegeneinander spielen werden.

Live: Pressekonferenz des Organisationskomitees

Um 16:30 deutsche Uhrzeit tagt das Organisationskomitees für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™. Dabei wird auch die Zuordnung der Töpfe für die Auslosung der Endrunde bestimmt. Auch die Bekanntgabe des Preisgeldes werden Tagesordnung sein die Pressekonferenz wird ab 16:30 Uhr LIVE auf FIFA.com und FIFA auf YouTube übertragen.

© 2013 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014