WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > ZDF info heute WM-Ergebnisse: 0:0 Costa Rica – England

ZDF info heute WM-Ergebnisse: 0:0 Costa Rica – England

Veröffentlicht: Dienstag, 24. Juni 2014 um 22:00 Uhr

Liveticker Costa Rica – England

Ergebnis Costa Rica – England: -:-
Torfolge:
Zur Torschützenliste der WM 2014

Update 19:50 Uhr: Das Spiel ist aus. Costa Rica gewinnt die Gruppe mit 7 Punkten, Italien ist ausgeschieden!
Update 19:40 Uhr: Uruguay hat soeben das 1:0 erzielt und schießt momentan Italien raus. Zuvor gab es eine Rote Karte. Costa Rica wäre somit Tabellenerster, Uruguay Tabellenzweiter. Es scheint, als wenn es die WM der (Süd-)Amerikaner wird.
Update 19:34 Uhr: Rooney kommt für Milner.

Update 19:22 Uhr: Noch knapp 25 Minuten sind hier zu spielen.
Update 19:10 Uhr: 10 Minuten in der 2.Halbzeit gespielt. Die letzten 45 Minuten für die Engländer bei dieser WM-. Wird Costa Rica hier noch was reißen und 1.der Tabelle werden? Im 2.Spiel der Gruppe steht es zur Halbzeit ebenfalls 0:0.
Update 18:45 Uhr: Halbzeit, es steht 0:0.
Update 18:40 Uhr: Ein niveauarmes Spiel mit wenig Torchancen. England etwas besser vornedrin, Costa Rica kommt nicht in den Strafraum des Gegners.
Update 18:23 Uhr: Guter Freistoß von Borges für Costa Rica, doch Foster macht sich ganz lang.
Update 18:15 Uhr: Eine Viertelstunde ist vorbei, 2 Torschüsse, eine auf beiden Seiten. Ansonsten auch ein ausgeglichenes Spiel, jeweils 50% Ballbesitz.
Update 17:58 Uhr: 6 Änderungen bei England – Rooney ist nicht dabei. Man will Spieler eine Chance bieten, die bisher sich noch nicht zeigen konnten.
Update 17:55 Uhr: Die Nationalhymnen laufen, gleich gehts los!
Update 17:40 Uhr: Während England morgen nach Hause fliegt, plant Costa Rica mit dem Achtelfinale. Nun will man mit einem Sieg Tabellenerster werden!
Update 17:30 Uhr: Die Aufstellungen sind da. So wollen die beiden Mannschaften spielen:
England: Foster – P. Jones , Cahill , Smalling , Shaw – Lampard , Wilshere – Milner , Barkley , Lallana – Sturridge
Costa Rica: Navas – Duarte , Gonzalez , R. Miller – Gamboa , Junior Diaz – Borges – Ruiz , Tejeda – Brenes – J. Campbell

costa-rica-england

Während es für Costa Rica im letzten Vorrundenspiel der Gruppe D gegen England noch um etwas geht, ist es für die Three Lions ein Spiel um die Ehre. Die Zentralamerikaner stehen nach zwei sensationellen Siegen gegen Uruguay (3:1) und Italien (1:0) bereits vorzeitig im WM-Achtelfinale und könnten mit einem weiteren Erfolg bzw. Unentschieden sogar als Gruppenerster in die nächste Runde einziehen. England dürfte nochmals alles daran setzen um sich halbwegs anständig von der WM-Endrunde in Brasilien zu verabschieden, nachdem man sich zwei Mal mit 1:2 geschlagen geben musste. Anpfiff der Partie in Belo Horizonte ist heute Abend um 18 Uhr MEZ. Wo gibt es die Partie Costa Rica gegen England live im deutschen Free-TV zu sehen? Wo im Live-Stream im Internet? Hier finden sie alle Infos. Costa Rica gegen England WM-Tipp und Wettquoten

Bei der WM 2014 übertragen das ARD und ZDF die Spiele der WM-Endrunde live im Free-TV. Beim Spiel Costa Rica gegen England ist das ZDF wieder an der Reihe. Jedoch wird die Partie nicht direkt beim ZDF zu sehen sein, sondern bei digitalen Spartensender ZDFinfo. Bereits ab 17:15 Uhr werden wir mit Vorberichten und Informationen zu dem Spiel versorgt. Kommentiert wird die Begegnung im Anschluss live aus dem  Estádio Mineirão in Belo Horizonte von Thomas Wark. Wie üblich bei der Fußball-Weltmeisterschaft lässt sich das Spiel zwischen Costa Rica und England auch direkt mit Beginn der Vorberichte live im Internet auf zdfsport.de über einen kostenlosen Online Livestream des ZDF verfolgen.

Zieht Costa Rica als Gruppenerster ins WM-Achtelfinale ein?

Costa Rica ist wohl die größte Sensation der bisherigen Weltmeisterschaft. Als krasser Außenseiter sind die Ticos in die Todesgruppe D gestartet und haben sich nun vollkommen überraschend nach zwei Siegen gegen Italien und Uruguay vorzeitig für die K.o.-Runde qualifiziert. Die Mannschaft von Trainer Jorge Luis Pinto überzeugte sowohl defensiv als kompakte Einheit als auch in der Offensive mit schnellem Kombinationsspiel, wobei mit Joel Campbell und Bryan Ruiz auch zwei sehr gute Einzelspieler im Team stehen. Ein großer Vorteil der Ticos, der gerade in der Endphase des Spiels gegen Italien nicht zu übersehen war, ist die Vertrautheit mit dem Klima in Brasilien, das dem in Costa Rica ähnelt. Während Italien bei 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit nichts mehr zuzusetzen hatte, hatten die Zentralamerikaner offenkundig keine Probleme mit der Witterung. Gegen England kann sich Costa Rica sogar den Gurppensieg sichern, mit einem Unentschieden würde man dies bereits erreichen.

Die Tabelle der WM-Gruppe D

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Costa Rica 374:1
2Uruguay 364:4
3Italien 332:2
4England 301:2

Der Spielplan der WM-Gruppe D

SpielDatum - UhrzeitTVSpielortTeam 1Team 2Ergebnis
714.06.2014 21:00ARDFortalezaUruguay Costa Rica1:3 (1:0)
815.06.2014 00:00ARDManausEngland Italien 1:2 (1:1)
2319.06.2014 21:00ZDFSão PauloUruguay England 2:1 (1:0)
2420.06.2014 18:00ARDRecifeItalien Costa Rica0:1 (0:1)
3924.06.2014 18:00ZDFNatalItalien Uruguay 0:1 (0:0)
4024.06.2014 18:00ZDFBelo HorizonteCosta RicaEngland 0:0

Nach über 56 Jahren wird England erstmalig wieder nach der WM-Vorrunde nach hause fahren bzw. fliegen. Die Three Lions konnten zwar im ersten Spiel gegen Italien durchaus überzeugen, wobei insbesondere die Offensive mit den ebenso jungen wie beweglichen Raheem Sterling und Daniel Sturridge Hoffnung auf eine bessere Zukunft macht. Mit etwas mehr Glück wäre gegen Italien und Uruguay fraglos mehr drin gewesen. So aber hat es den Weltmeister von 1966 schon in der Vorrunde erwischt, was aber nicht darüber hinwegtäuschen sollte, dass das Team von Trainer Roy Hodgson, dessen Zukunft freilich fraglich ist, grundsätzlich auf einem vielversprechenden Weg ist. Zum Abschluss gegen Costa Rica wollen die Briten nun ihr zweifellos vorhandenes Potenzial noch einmal abrufen und sich mit einem Erfolgserlebnis auf die Heimreise machen.

wm-trikots-gruppe-d

Costa Rica gegen England live bei ZDFinfo

Aufgrund der aktuellen Tabellensituation hat sich das ZDF entschieden die Partie zwischen Costa Rica und England in seinem Spartensender ZDFinfo live zu übertragen. Parallel zu der Partie zwischen Italien und Uruguay werden wir um 17:50 Uhr mit Vorberichten versorgt, eher sich Thomas Wark live aus dem Estádio Mineirão in Belo Horizonte meldet und das Spiel kommentieren wird. Selbstverständlich kann man die Partie auch im Netz via kostenlosen Online Livestream in der ZDF-Mediathek anschauen.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014