WM-2014.net > Wettquoten > Bosnien gegen Iran WM-Tipp und Wettquoten

Bosnien gegen Iran WM-Tipp und Wettquoten

Veröffentlicht: Mittwoch, 25. Juni 2014 um 17:19 Uhr

Einige Teams haben bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien bereites das Ticket für das Achtelfinale eingelöst, aber einige Entscheidungen stehen noch aus, sodass es weiter spannend bleibt. Auch die WM-Gruppe F hat in puncto Spannung noch so einiges zu bieten, da die Duelle nicht einer gewissen Brisanz entbehren. Die Ausgangslage in der WM-Gruppe F würde sich im Grunde genommen entspannt gestalten – wenn nicht der Tabellenzweite Nigera auf den Gruppenersten Argentinien treffen würde und Bosnien gegen Iran kein Duell zweier ungleicher Mannschaften darstellen würde.

iran-bosnien

Während Bosnien bereits das Achtelfinale verpasst hat, so kann der Iran mit einem Sieg in der Begegnung Bosnien gegen Iran und mit einer gleichzeitigen Niederlage Nigerias sogar noch weiterkommen. Eine perfekte Ausgangslage für einen WM-Tipp, da die Wettquote wieder einmal sehr verlockend ist.

WM-Tabelle der Gruppe F

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Argentinien 396:3
2Nigeria 343:3
3Bosnien-Herzergowina 334:4
4Iran 311:4

WM-Spielplan der Gruppe F

SpielDatum - UhrzeitTVSpielortTeam 1Team 2Ergebnis
1116.06.2014 00:00ZDFRio De JaneiroArgentinienBosnien-Herzergowina 2:1 (1:0)
1216.06.2014 21:00ARDCuritibaIran Nigeria0:0
2721.06.2014 18:00ARDBelo HorizonteArgentinienIran 1:0 (0:0)
2822.06.2014 00:00ARDCuiabáBosnien-Herzergowina Nigeria0:1 (0:1)
4325.06.2014 18:00ARDPorto AlegreNigeriaArgentinien2:3 (1:2)
4425.06.2014 18:00ARDSalvadorBosnien-Herzergowina Iran 3:1 (1:0)

Der Iran als Außenseiter?
Betrachtet man sich die Wettquote vom online Wettanbieter mybet mit Hinblick auf den WM-Tipp, so wirkt es fast schon ein wenig ironisch. Bosnien gilt mit einer Wettquote von 2,05 als Favorit in der Begegnung Bosnien gegen Iran, obwohl das Team bereits ausgeschieden ist. Für einen Sieg des Iran gibt es eine Quote von 3,55 sodass das Team – gemessen an der Wettquote – als Außenseiter betrachtet werden müsste. Dieser Umstand darf jedoch angesichts der Leistungen des Iran im letzten Spiel, durchaus bezweifelt werden. Für ein Remis in der Begegnung Bosnien gegen Iran wird eine Quote von 3,55 gehandelt. Es ist jedoch, angesichts der Tatsache dass der Iran das Achtelfinale noch schaffen kann, kaum von einem Remis auszugehen, obwohl man dies bei dieser WM ja nie genau wissen kann!

mybet-wm2014-468x60

Der WM-Tipp bei Interwetten
Wer bei Interwetten seinen WM-Tipp für die Begegnung Bosnien gegen Iran in der WM-Gruppe F abgeben möchte wird ebenfalls Bosnien als Favoriten antreffen. Für den Sieg der Bosnier, der lediglich als Schönheitsergebnis angesehen werden kann, wird hier eine Wettquote von 2,1 ausgegeben während ein Sieg der Iraner, der ihnen noch die Chance auf das Achtelfinale bewahren würde, bekommt der Wettspieler eine Wettquote von 3,5. Ein Remis wird mit einer Wettquote von 3.4 gehandelt.

 mybetInterwettenTipico
Sieg Bosnien 2,052,12,0
Unentschieden3,553,43,6
Sieg Iran3,553,53,6

Bei Tipico Bosnien eher leichter Favorit
Das Team vom Balkan wird auch bei Tipico als Favorit in der Begegnung Bosnien gegen Iran angesehen und verlockt sicherlich so manchem Wettspieler mit einer Quote von 2,0 für den WM-Tipp. Der Sieg des Iran erscheint mit einer Quote von 3,6 extrem unwahrscheinlich während ein Remis mit einem Faktor von 3,7 als noch unwahrcheinlicher angesehen wird.

Wie auch immer die Begegnungen in der WM-Gruppe F ausgehen mögen, der bisherige Turnierverlauf hat gezeigt dass Überraschungen im Fußball niemals ausgeschlossen werden können. Griechenland hat in seiner Partie gegen die Elfenbeinküste erst in der letzten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielen können und auch das vorzeitige Ausscheiden der Squadra Azura aus Italien dürfte so manchem Experten seinen WM-Tip verhagelt haben. Angesichts der Ausgangslage in der WM-Gruppe F, nach der noch zwei Mannschaften das Ticket für das Achtelfinale neben Argentinien einlösen können, braucht sich der Fußballfan wegen mangelnder Dramatik und Spannung sicherlich keine Sorgen zu machen!

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen