WM-2014.net > TV / Livestream / Fernsehen > Australien gegen Spanien (WM-Ergebnis) 0:3 – EinsFestival heute live 18 Uhr

Australien gegen Spanien (WM-Ergebnis) 0:3 – EinsFestival heute live 18 Uhr

Veröffentlicht: Montag, 23. Juni 2014 um 19:00 Uhr

Liveticker Australien – Spanien

Ergebnis Australien – Spanien: 0:3
Torfolge: 35′ David Villa, 69′ F.Torres, 82′ Mata
Zur Torschützenliste der WM 2014

Update 19:45 Uhr: Ein bedeutungsloses Spiel geht zu Ende, 0:3 verabscheidet sich Australien.
Update 19:34 Uhr: Mata zum 3:0! Nun wird es standesgemäß.
Update 19:23 Uhr: Das Spiel war schon eingeschlafen, als ein Gedankenplatz von Inesta die Fans wieder weckt: zentral in den Strafraum, F.Torres macht locker das 2:0.
Update 19:15 Uhr: Die 2.Halbzeit läuft wieder. Australien ist nun aktiver. Auf Seiten des Ex-Weltmeisters kommt Mata für den Torschützen.
Update 18:45 Uhr: Halbzeit in Curitiba. Spanien führt glanzlos, aber verdient mit 1:0.
Update 18:35 Uhr: Die 4. größere Chance ist es dann. David Villa bekommt eine schöne Flanke von rechts in den Strafraum und muß nur den Fuß hinhalten. Das 59.Tor für David Villa. 1:0 für Spanien, erst das 2. in diesem Turnier.
Update 18:30 Uhr: 30 Minuten hat das Spiel nun auf dem Ticker, Spanier nimmt Fahrt auf, doch die Socceroos haben das gut gemacht.
Update 18:15 Uhr: Eine Viertelstunde ist vorbei und wie schon fast gedacht, das wird kein Fußball-Hochkaräter, der in die Fußballanalen eingehen wird. Keine Torchancen! 0:0 weiterhin!
Update 18:00 Uhr: Pünktlich gehts los!
Update 17:40 Uhr: Die Spanier verändern ihr Team gleich auf sieben Positionen. Die Australier wechseln lediglich 2 Spieler aus: Cahill ist gesperrt, Bozanic verdrängt Bresciano auf die Bank.
Die Aufstellungen:
Australien: Ryan – McGowan , Spiranovic , Wilkinson , Davidson – Jedinak – McKay , Bozanic – Leckie , Oar – Taggart
Spanien: Reina – Juanfran , Sergio Ramos, Raul Albiol , Jordi Alba – Koke , Xabi Alonso – Iniesta – Santi Cazorla , Villa – Fernando Torres

Australien gegen Spanien ist das Spiel um die goldene Ananas in der Gruppe B, denn beide Mannschaften werden sich nach diesem Duell vorzeitig von der WM 2014 verabschieden. Während das Aus für Australien kaum jemanden überraschen dürfte, ist das Ausscheiden des amtierenden Weltmeisters in der Vorrunde die bisher größte Sensation der WM-Endrunde. Für die Furia Roja geht es nun darum sich anständig aus dem Turnier zu verabschieden, idealerweise mit einem Sieg. Anpfiff der Partie in Curitiba ist am Montagabend um 18 Uhr MEZ. Wo gibt es die Partie Australien gegen Spanien live im deutschen Free-TV zu sehen? Wo im Live-Stream im Internet? Hier finden sie alle Infos. Hier die Australien – Spanien WM-Tipps und Wettquoten.

australien-spanien

Bei der WM 2014 übertragen das ARD und ZDF die Spiele der WM-Endrunde live im Free-TV. Beim Spiel Australien gegen Spanien ist die ARD wieder an der Reihe, jedoch wird die Begegnung nicht im Ersten, sondern bei EinsFestival ab 18 Uhr live zu sehen sein. Bereits ab 17:50 Uhr werden wir mit allen entsprechenden Vorberichten und Informationen auf die Partie eingestimmt. Kommentiert wird die Begegnung im Anschluss live aus Curitiba von Florian Naß. Wie üblich bei der Fußball-Weltmeisterschaft lässt sich das Spiel zwischen Australien und Spanien auch direkt mit Beginn der Vorberichte live im Internet auf sportschau.de über einen kostenlosen Online Livestream der ARD verfolgen.

Die WM-Tabelle der Gruppe B

Nr.TeamSpielePunkteTore
1Niederlande 3910:3
2Chile 365:3
3Spanien 334:7
4Australien 303:9

Alle WM-Spiele der Gruppe B

SpielDatum - UhrzeitTVSpielortTeam 1Team 2Ergebnis
313.06.2014 21:00ZDFSalvadorSpanien Niederlande 1:5 (1:1)
414.06.2014 00:00ZDFCuiabáChile Australien3:1 (2:1)
2018.06.2014 18:00ARDPorto AlegreNiederlande Australien3:2 (1:1)
1918.06.2014 21:00ARDRio De JaneiroSpanien Chile 0:2 (0:1)
3523.06.2014 18:00EinsfestivalCuritibaAustralienSpanien 0:3 (0:1)
3623.06.2014 18:00ARDSão PauloNiederlande Chile 2:0 (0:0)

Wer verabschiedet sich mit einem Erfolg von der WM?

Auch wenn Australien seine ersten beide Spiele verloren hat, waren die Socceroos so etwas wie die positive Überraschung in der Gruppe A. Sowohl gegen Chile als auch gegen die Niederlande hat man sich gut verkauft, gegen die Elftal war man sogar nah dran an einem Punktgewinn. Die Befürchtungen Australien würde sang- und klanglos in dieser Todesgruppe untergehen haben sich nicht bewahrheitet. Mit einem positiven Ergebnis gegen Spanien könnte die WM für Australien trotz des frühen Ausscheidens sogar noch ein Erfolg werden. Nicht mithelfen kann dabei allerdings Torjäger Tim Cahill, der in beiden bisherigen Spielen getroffen hat, allerdings auch zwei gelbe Karten kassierte und deshalb passen muss.

wm-trikots-gruppe-b

Als einer der Top-Favorit ist Spanien in die Fußball-Weltmeisterschaft gestartet und nun wird man sich als die größte Enttäuschung des Turniers bereits frühzeitig nach der Vorrunden verabschieden. Wie Italien 2010 in Südafrika scheidet damit der Titelträger bereits in der Gruppenphase aus.. Gegen Australien geht es für die Furia Roja nun nur noch um Schadensbegrenzung und sich, sofern dies noch möglich ist, sich halbwegs versöhnlich aus Brasilien zu verabschieden. Weil die Partie gegen die Socceroos für einige langjährige Stützen, die 2008 und 2012 Europa- und 2010 Weltmeister wurden, gleichbedeutend mit dem letzten Auftritt im Nationaltrikot sein dürfte, sollte die Motivation für einen abschließenden Sieg vorhanden sein. Weil mit dem feststehenden Aus der zuvor auf der Mannschaft lastende Druck abgefallen ist, könnte Spanien zum Abschluss durchaus zeigen, was noch immer im Team steckt.

Australien gegen Spanien live bei EinsFestival ab 18 Uhr

Anpfiff der Partie ist um 18 Uhr MEZ in Curitiba, in der Arena da Baixada. Am letzten Spieltag der Vorrunden werden beiden Spiele parallel ausgetragen und aufgrund der Tatsache, dass Australien und Spanien bereits ausgeschieden sind, hat sich die ARD dazu entschieden die Partie auf dem Spartensender EinsFestival live zu übertragen. Ab 17:50 Uhr werden Interessierte dort mit entsprechenden Vorberichten und Informationen versorgt. Kommentiert wird die Begegnung im Anschluss von Florian Naß. Natürlich lässt sich das Spiel auch live im Netz via kostenlosen Online Livestream in der ARD-Mediathek verfolgen. Wer also beide Spiele live erleben möchte kann dies z.B. mit einem TV und Tablet problemlos tun.

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014