WM-2014.net > Rund um Brasilien & das Turnier > Marktwerte der 32 WM-Kader : Belgien auf Platz 6

Marktwerte der 32 WM-Kader : Belgien auf Platz 6

Belgien auf Platz 6, Deutschland auf Platz 4

Veröffentlicht: Mittwoch, 2. Juli 2014 um 0:45 Uhr

Die Würfel sind gefallen und alle 32 WM-Teilnehmer für das Turnier in Brasilien stehen fest. Mit dabei sind zahlreiche große Fußballnationen, wobei neben Gastgeber Brasilien auch Spanien, Deutschland, Italien oder Argentinien vertreten sind. Im krassen Gegensatz zu den Favoriten sind kleinere Fußballnationen zu zählen wie der Iran, Honduras oder Costa Rica, die es ebenfalls zur WM 2014 geschafft haben. Doch welche Nationalmannschaft verfügt über den teuersten Kader? Welches Team ist das „billigste“? Das Ranking der summierten Marktwerte der 32 voraussichtlichen WM-Kader verdeutlicht eklatante Unterschiede. Nun stehen alle 32 WM-Kader fest.

➽ Kostenloser ZDF Livestream jetzt anschauen

Brasilien-Star Neymar hat einen Marktwert von 50 Mio. Euro

Brasilien-Star Neymar hat einen Marktwert von 50 Mio. Euro

Rein vom Marktwert aller Nationalspieler, die die jeweiligen Nationaltrainer wohl mit zur WM 2014 nehmen werden, stellt Gastgeber Brasilien die teuerste Truppe und wäre aus dieser Sichtweise der größte Favorit auf den Pokal. Wie das brasilianische Marktforschungsinstitut „Pluri Consultoria“ ermittelt hat, ist die Selecao mit einem Gesamtmarktwert von 508,7 Millionen Euro am wertvollsten. Im Schnitt liegt der Marktwert eines brasilianischen Nationalspielers bei 22,1 Millionen Euro. Im Vergleich zum Letztplatzierten, Costa Rica, ergibt sich eine riesengroße Lücke.

4. Platz: DFB-Team ist weniger wertvoll als Spanien und Argentinien

Zusammengerechnet liegt der gesamte Marktwert der Nationalmannschaft Costa Ricas bei 20,8 Millionen Euro – dafür könnte man sich nicht einmal einen brasilianischen Kicker leisten. Und wie sieht es mit der DFB-Auswahl aus? Trotz vieler junger, außergewöhnlicher Offensivspieler wie Mesut Özil, Mario Götze oder Marco Reus und den gestandenen Nationalspielern wie Bastian Schweinsteiger oder Philipp Lahm reicht es für die Löw-Truppe im Ranking mit einem Gesamtmakrtwert von 465,5 Millionen Euro „nur“ für den vierten Platz. Die Auswahl Spaniens (504 Mio.) und Argentiniens (475,2 Mio.) ist wertvoller.

Geheimfavorit Belgien überrascht

Ein Blick auf Belgien zeigt, dass die „Roten Teufel“ nicht zu Unrecht als Geheimfavorit gehandelt werden. Denn dank Stars wie Eden Hazard, Maroune Fellaini oder Romelu Lukaku liegt Belgien auf dem 6. Platz – noch vor Teams wie Italien, England oder Portugal. Und mit Kolumbien, ebenfalls ein hochgehandelter Außenseiter auf den WM-Pokal findet sich in den Top 10 wider, wobei man das vor allem Stars wie Radamel Falcao und Jackson Martinez zu verdanken hat.

wm trikots 2014

wm trikots 2014

Ranking: Marktwerte der 32 WM-Teilnehmer

  • 1. Brasilien – 508,7 Mio. Euro Gesamtmarktwert – 22,1 Mio. Euro / Spieler
  • 2. Spanien – 504,0 – 21,9
  • 3. Argentinien – 475,2 – 20,7
  • 4. Deutschland – 465,5 – 20,2
  • 5. Frankreich 373,4 – 16,2
  • 6. Belgien - 319,6 – 13,9
  • 7. Italien – 315,8 – 13,7
  • 8. England – 312,0 – 13,6
  • 9. Portugal – 309,6 – 13,5
  • 10. Kolumbien – 218,6 – 9,5
  • 11. Uruguay – 185,2 – 8,1
  • 12. Russland – 169,0 – 7,3
  • 13. Kroatien – 162,9 – 7,1
  • 14. Niederlande – 161,6 – 7,0
  • 15. Chile – 135,4 – 5,9
  • 16. Elfenbeinküste – 129,1 – 5,6
  • 17. Schweiz – 124,1 – 5,4
  • 18. Kamerun – 122,7 – 5,3
  • 19. Bosnien-Herzegowina – 121,0 – 5,3
  • 20. Japan – 105,8 – 4,6
  • 21. Nigeria – 89,5 – 3,9
  • 22. Ghana – 84,3 – 3,7
  • 23. Ecuador – 69,2 – 3,0
  • 24. Griechenland – 64,7 – 2,8
  • 25. Algerien – 63,0 – 2,7
  • 26. USA – 51,3 – 2,2
  • 27. Mexiko – 47,1 – 2,0
  • 28. Südkorea – 46,1 – 2,0
  • 29. Honduras – 24,3 – 1,1
  • 30. Australien – 23,6 – 1,0
  • 31. Iran – 21,9 – 1,0
  • 32. Costa Rica – 20,8 – 0,9

Hier noch einmal alle 32 WM-Teilnehmer in der Übersicht:

Nr.
Nation
Kontinent
Wie qualifiziert?
Mehr Infos
Endrunden-
Gruppe
1Brasilien SüdamerikaGastgeberGruppe A
2Japan AsienSieger Gruppe B AsienHier lesenGruppe C
3AustralienAsienZweiter Gruppe B AsienHier lesenGruppe B
4Iran AsienSieger Gruppe A AsienHier lesenGruppe F
5Südkorea AsienZweiter Gruppe A AsienHier lesenGruppe H
6Italien EuropaSieger Gruppe B EuropaHier lesenGruppe D
7Niederlande EuropaSieger Gruppe D Europa
Hier lesenGruppe B
8ArgentinienSüdamerikaErster Südamerika Gruppe
Hier lesenGruppe F
9USA NordamerikaErster CONCACAF GruppeHier lesenGruppe G
10Costa RicaMittelamerikaZweiter CONCACAF GruppeHier lesenGruppe D
11Deutschland EuropaSieger Gruppe C EuropaHier lesenGruppe G
12Belgien EuropaSieger Gruppe A EuropaHier lesenGruppe H
13Schweiz EuropaSieger Gruppe E EuropaHier lesenGruppe E
14Kolumbien SüdamerikaZweiter Südamerika GruppeHier lesenGruppe C
15Russland EuropaSieger Gruppe F EuropaHier lesenGruppe H
16Bosnien-Herzergowina EuropaSieger Gruppe G EuropaHier lesenGruppe F
17England EuropaSieger Gruppe H EuropaHier lesenGruppe D
18Spanien EuropaSieger Gruppe I EuropaHier lesenGruppe B
19Honduras MittelamerikaDritter CONCACAF GruppeHier lesenGruppe E
20Chile SüdamerikaDritter Südamerika Gruppe
Hier lesenGruppe B
21Ecuador SüdamerikaVierter Südamerika Gruppe
Hier lesenGruppe E
22Griechenland Europa PlayoffsPlayoff gegen RumänienHier lesenGruppe C
23Portugal Europa PlayoffsPlayoff gegen SchwedenHier lesenGruppe G
24Frankreich Europa PlayoffsPlayoff gegen UkraineHier lesenGruppe E
25Kroatien Europa PlayoffsPlayoff gegen IslandHier lesenGruppe A
26Uruguay Asien/SüdAmerika-PlayoffPlayoff gegen JordanienHier lesenGruppe D
27Mexiko Amerika/Ozeanien PlayoffPlayoff gegen NeuseelandGruppe A
28NigeriaAfrika PlayoffsPlayoff gegen ÄthiopienGruppe F
29Elfenbeinküste Afrika PlayoffsPlayoff gegen SenegalGruppe C
30Kamerun Afrika PlayoffsPlayoff gegen TunesienGruppe A
31Ghana Afrika PlayoffsPlayoff gegen ÄthiopienGruppe G
32Algerien Afrika PlayoffsPlayoff gegen Burkino FasoGruppe H

Foto Neymar © Ronnie Macdonald / Wikipedia

© 2014 Die WM 2014 Nachrichten · Impressum · Datenschutz · Die Redaktion · Inhaltsverzeichnis · Werbung buchen · Google + · · Facebook WM 2014